07.04.2017, 17:00 Uhr

Friedhofskapelle Lichtenegg

4
Lichtenegg: Friedhofskapelle | Im Jahr 2002 wurde die Friedhofskapelle durch einen Autounfall schwer beschädigt. Eine Sanierung wäre sehr kostspielig gewesen. Aus diesem Grund wurde beschlossen, nach Plänen von Baumeister Ofenböck aus Wiesmath eine neue Kapelle zu errichten.

In der Lichtenegger Bevölkerung stieß dieser Vorschlag auf Zustimmung. Die zahlreichen Spenden für den Bau der neuen Friedhofskapelle waren eine große finanzielle Unterstützung.

Fenster und Rundbogen der Kapelle wurden vom Lichtenegger Karl Mayrhofer
entworfen. Sie symbolisieren die vier Elemente Erde, Luft, Feuer und Wasser.
Das friedhofsseitige Kreuz mit Jesusstatue wurden saniert, auch die Marienstatue
der alten Friedhofskapelle konnte erhalten bleiben.

http://www.lichtenegg.gv.at/Friedhofskapelle_16
4 4
5 6
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentareausblenden
97.137
Heinrich Moser aus Ottakring | 07.04.2017 | 18:27   Melden
24.860
Christa Posch aus Ottakring | 07.04.2017 | 19:15   Melden
97.137
Heinrich Moser aus Ottakring | 07.04.2017 | 19:17   Melden
38.595
Kurt Nöhmer aus St. Veit | 08.04.2017 | 13:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.