21.11.2017, 07:37 Uhr

Bunter Abend im Schloss Fischau

BAD FISCHAU-BRUNN. Der Neustädter Maler Karl Schlager zeigt derzeit seine Werke, die durch ihre klare, bunte Bilderwelt viele Freunde gefunden hat. Gottfried Fellerer sagt dazu: „Schlagers Arbeiten sind ohne Raffinesse, vielmehr ist seinen Arbeiten mal ein abstrakter, mal ein fetischhafter kindlicher Charakter eigen“. Der Künstler ist am ehesten der Richtung “l´art brut” zuzuordnen. Nach der Begrüßung durch Forum-Obfrau Andrea Knobloch, hielt Michael Rosecker eine Laudatio, in der er auf Schlagers Entwicklung einging. Den musikalischen Teil der Eröffnung bestritt das Duo Cuvee (Evi Feimer, Wolfgang Dolezal). Unter den Vernissagenbesuchern wurden auch Franz Siedler mit Gattin, Ute Gramsel-Gröbel, GR Monika Retl, Herbert Piribauer, GR Horst Gmeiner, GR Thomas Swoboda, Hannes Wöhrer, Frau Hlozek, Dr. Michael Klosterer, Alfred und Christine Lechner, Martin u. Margit Omasits, Siegfried u. Margit Völker, Monika Streimel, Manfred Pfeiffer und Christian Dungl.

Die Ausstellung ist noch bis 03.12.2017 zu besichtigen:
Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 17:00 - 19:00 Uhr und gegen Voranmeldung / Eintritt frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.