18.10.2014, 10:13 Uhr

Stadtheim feiert halbes Jahrhundert

WIENER NEUSTADT. Anlässlich des 50jährigen Bestehens des Stadtheims fand eine große Feier statt, an der außer den 190 Bewohnern auch eine Reihe von Festgästen wie die Namensgeberin des Heimes Bgm. i. R. Traude Dierdorf, Bgm. Bernhard Müller, KO Klaus Schneeberger, BR Ingrid Winkler, und Stadträtin Margarete Sitz, Pater Johannes, Propst Karl Pichelbauer und Pfarrer Peter Mömken, teilnahmen. Bgm. Bernhard Müller nutzte die Gelegenheit und dankte und ehrte die treuesten Mitarbeiter und ehrte die ältesten und längjährigsten Bewohner und überreichte ihnen köstliche „Maximiliantorte.


Chronologie
1964 Stadtheimeröffnung
1975 folgte eine Erweiterung des Hauses.
1995 (Eröffnung einer neuen Pflegeabteilung, einer neuen Küche, Speisesaal, Gartenneugestaltung)
1999- 2003 erfolgte eine Generalsanierung (Wäscherei, Näherei, Klubcafe, Frisiersalon Fußpflegestudio, Minigolfanlage)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.