11.11.2016, 20:01 Uhr

Schleif- und Gleisarbeiten auf unseren Schienen

WIENER NEUSTADT. Der rund 70 Meter lange Schienenschleifzug ist ab 18. November zwei Wochen auf der Südstrecke im Bereich zwischen Wiener Neustadt und Ternitz unterwegs. Von 19. November bis 10. Dezember führen die ÖBB Gleiserhaltungs- / Gleiserneuerungsarbeiten zwischen Ebenfurth und Obereggendorf durch. Dazu kommen von 14. bis 19. November Instandhaltungsarbeiten im Bahnhofsbereich von Wiener Neustadt bzw. Wampersdorf.
Da die Arbeiten auch in der Nacht stattfinden, kann es auch des nächstens zu Lärm- und Staubentwicklungen kommen. "Die ÖBB sind bemüht, Lärm- und Staubentwicklungen so gering wie möglich zu halten, ersuchen aber um Verständnis, dass diese aufgrund der durchzuführenden Arbeiten und der dazu erforderlichen Maschinen und Warnsignale nicht vermieden werden können. Durch die Maßnahmen wird die Qualität der Schieneninfrastruktur gewährleistet. Über die Arbeiten wurde von uns auch eine Anrainerinfo versendet", versichert Christopg Seid, Pressesprecher ÖBB.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.