24.10.2016, 15:25 Uhr

So schön herbstelt unser Bezirk - Mitmachen und eine Kamera gewinnen!

Wiener Neustadt und Bezirk Wiener Neustadt. Fotos von Thomas Nagel und Joe Vigerl.

Die goldenen Wälder in der Buckligen Welt, Nebelschwaden und Krähen ziehen um die Burg Gutenstein, Tautröpfchen glitzern in einem Spinnennetz im Akademiepark. Wer derzeit mit offenen Augen durch die Stadt oder den Bezirk Wiener Neustadt geht, wird überwältigt sein von der Pracht, die unsere Region derzeit bietet.

Die Bezirksblätter wollen diese Momente mit allen Lesern teilen. Schicken Sie uns ihre besten Herbstfotos aus der Region und gewinnen Sie eine Olympus TG 870 Kamera. Die besten Fotos werden jede Woche veröffentlicht. Als kleine Starthilfe haben wir Hobbyfotografen und Profis aus dem Bezirk nach ihren Lieblingsmotiven, Wanderrouten und Tipps fürs perfekte Herbstfoto vor der Haustür befragt.

Akademiepark beliebt

Thomas Nagel fotografiert mit einer Nikon D800, bei Herbstmotiven gefällt ihm am besten das Spiel mit der Stimmung, mit der Färbung der Blätter, die - wie in einem seiner Bilder - im Pionierteich im Akademiepark treiben. Anfängern rät er, nicht alles im Ganzen zu sehen. "Das Wichtigste ist es, ein präzises Auge für Details zu entwickeln", so der Wiener Neustädter (andere Fotos auf facebook unter "THONA Photography").

Experimentieren gefragt

Joe Vigerl: „Wir haben hier in Sollenau eine wunderbare Au, quasi direkt vor der Haustüre, die im Herbst besonders attraktiv ist und einen leidenschaftlichen Fotografen inspiriert einige gute Bilder zu machen. Die Kombination der sich golden färbenden Blätter mit der Herbstsonne erzeugt eine einzigartige Stimmung.

Besonders schön finde ich auch die Gegend nahe bei und auf der Hohen Wand oder auch beispielsweise in Würflach die Johannesbachklamm. Ein sonniger Tag ist natürlich beim Fotografieren von Vorteil, weil dann die leuchtenden Farben toll herauskommen, aber auch düstere oder Regentage haben ihren Reiz, sind nur schwerer zu fotografieren. Da muss man ein wenig experimentieren."

Die Bezirksblätter suchen in Zusammenarbeit mit Foto Straub das schönste Herbstfoto Niederösterreichs. Jurymitglied Robert Straub ist Niederösterreichs Ausrüstungs-Profi mit Standorten in St. Pölten und Krems.

Für die Bezirksblätter-Leser hat er Tipps zusammengestellt, wie Ihr Herbstfoto perfekt wird:

+Am frühen Morgen oder Abend - Stativ und Fernauslöser
+ Polfilter verwenden z.B. bunte Blätter vor blauem Himmel
+ Schutzfilter auf die Optik wegen Regentropfen
+ Erhöhten Standort für Nebelfotos in Tälern suchen
+ Auf kleine Details achten - Spinnenetze mit Tau -Spiegelungen in Regenlacken
+ Kamera schützen mit Regenschutz
+ Bewgung ins Bild bringen, Blätter selber herumschmeissen etc

So einfach machen Sie mit:
Unter meinbezirk.at/regionaut anmelden, Fotos hochladen, mit Glück eine Olympus TG870 gewinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.