20.11.2017, 13:34 Uhr

Zauber im Advent am Wiener Neustädter Hauptplatz

Wolfgang Jandrasits (Kundenberater Volksbank Wiener Neustadt), Vorstandsdirektorin Mag. Andrea Klemm (Sparkasse Wiener Neustadt), Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger, Organisatorin Alexandra Potzmann (WN Kul.Tour.Marketing) und Regionaldirektor Mag. Martin Heilinger (Volksbank Wiener Neustadt)

Wiener Neustadt (Red.). Am Freitag, dem 17. November, wurde der "Zauber im Advent" am Wiener Neustädter Hauptplatz von Bürgermeister Klaus Schneeberger feierlich eröffnet.

Das „Zauber im Advent“-Weihnachtsdorf bietet wieder vorweihnachtliches Flair mit einem umfangreichen Rahmenprogramm. Auch der Eislaufplatz hat wieder seinen Platz inmitten des Geschehens gefunden und sorgt vor allem bei den Kindern für Abwechslung und jede Menge Spaß.
Von Live-Musik bis zum Kinderprogramm, vom Nikolaus-Besuch bis zum Eiskunstlauf – der „Zauber im Advent“ im Herzen der Stadt spielt auch heuer wieder alle Stückerl für Jung und Alt: Adventhütten mit allerlei Geschenkideen, viel Musik an den Freitagen und Samstagen, Traditionelles an den Sonntagen sowie jede Menge kulinarische Schmankerl für jeden Geschmack.

Die Programm-Highlights:
• Krampuslauf am Hauptplatz am 1. Dezember um 18.30 Uhr – in diesem Jahr mit 23 Gruppen
• Adventlauf am 3. Dezember um 9 Uhr - Benefizlauf zu Wiener Neustädter Sozialeinrichtungen
• Live-Musik am Freitag und Samstag - Lisa Urban & Band (2.12.), Regina Haring Duo (8.12.), Anita Wagner (9.12.), Raimund Krizik (15.12.), Janne Kliegl (16.12.), Michaela Rabitsch & Robert Pawlik (22.12.), Blächbläserquintett der J. M. Hauer-Musikschule sowie „Vox Vobix“ (23.12.)
• Blechbläser jeden Sonntag von 16 bis 17 Uhr – Eisenbahnermusik Flugrad (3.12.), Quadra Buckliga (10.12.), Jugendblasmusik Katzelsdorf (17.12.)
• Besuch vom Nikolaus am 6. Dezember um 17 Uhr
• Ponyreiten am 3. und 10. Dezember von 14 bis 16 Uhr
• Linauers Adventbackstube am 2. Dezember von 9 bis 12 Uhr in der Filiale in der Wiener Straße 4
• Adventsingen von Schulen und Kindergärten - VS Otto Glöckel (14.12.), VS Baumkirchnerring und Musikmittelschule (15.12.), VS Rudolf Scheicher (21.12.), Sta. Christiana (22.12.)

Das Programm am Eislaufplatz :
• Fun und Action am Eis - Schnupperkurse für Kinder von 4 bis 10 Jahren, jeden Sonntag von 14 bis 16 Uhr
• Eiskunstlauf-Schaulaufen am Donnerstag, den 8. Dezember, 15 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten:
• Eislaufplatz: Montag bis Freitag 14 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 18 Uhr, Sonntag 13 bis 18 Uhr sowie am Freitag, den 1. Dezember, von 14 bis 17 Uhr
• Verkaufshütten: Montag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr, am Sonntag von 13 bis 19 Uhr
• Gastronomie: Montag bis Donnerstag von 10 bis 20 Uhr, Freitag und Samstag 10 bis 23 Uhr, Sonntag 13 bis 20 Uhr
• Christbaumverkauf: von 9. bis 23. Dezember, 9 bis 18 Uhr (Ausnahme: 10. Dezember)

Geöffnet ist das Weihnachtsdorf bis 24. Dezember, jeweils ab 10 Uhr.
Danach wartet von 27. bis 31. Dezember ein Silvestermarkt. Das Parken im Parkhaus Ungargasse sowie in der Theater­garage ist an den Adventsamstagen ganztägig gratis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.