20 Jahre Volksschule Prebl

46Bilder

PREBL (tef). Das ganze Dorf war beim Fest der Volksschule Prebl auf den Beinen, um gemeinsam mit den Schülern, den Lehrerinnen und Direktorin Andrea Jörke-Oberdorfer das 20. Jubiläum zu feiern. Dass sich die Kinder von Prebl in der kleinen Volksschule wohl fühlen und dass die Pädagoginnen hervorragende Arbeit leisten, bewiesen die Schüler mit mehreren musikalischen und darstellerischen Einlagen auf eindrucksvolle Art und Weise. Unter den vielen Gratulanten waren unter anderem auch der Kärntner Bildungsdirektor Rudolf Altersberger, Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz, Bezirkshauptmann Georg Fejan, die Landtagsabgeordneten Johann Weber und Harald Trettenbrein, Stadtrat Josef Steinkellner, der Direktor der Fachberufsschule Wolfsberg, Norbert Aichholzer, die Direktorin der Landwirtschaftlichen Fachschule Buchhof, Elfriede Grössing, sowie der Obmann des Vereines Lavanttaler Wirtschaft Edwin Storfer.

Autor:

Bernhard Teferle aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.