Tanzen bis in die Morgenstunden – am St. Margarethner Bauernball 2014

52Bilder

Traditionell am 5. Jänner ging es beim Hotel-Gasthaus Stoff in St. Margarethen wieder rund – die Bauernschaft und die Landjugend St. Margarethen luden zu ihrem Bauernball. Im gut gefüllten Saal wurde der Ball durch die Polonaise der Landjugend und den Grußworten des Bildungsreferenten der Bauernschaft, Reinhard Stückler, eröffnet. Unter den zahlreichen Besuchern befanden sich u.a. auch Mag. Friederike Parz vom LebensWirtschafts-Referat der Landwirtschaftskammer Kärnten, Landwirtschaftskammerrätin Helga Leopold oder Armin Eberhard, Obmann der Kulturgemeinschaft St. Margarethen. Um Mitternacht unterhielten einige Mädels der Bauernschaft sowie der Landjugend mit ihrer Mitternachtseinlage das Publikum.
Zur Musik der Original Lavanttaler Alpenjäger wurde durch die Nacht getanzt bis die Stimmung – aber auch die Hitze – im Saal den Höhepunkt erreichte. Zum Abkühlen ging es dann für manche raus aus dem Saal, z. B. zum großen Glückshafen mit über 300 Preisen oder an die Eingangsbar.
Die Bauernschaft und die Landjugend von St. Margarethen möchten sich bei den unzähligen Gästen recht herzlich bedanken und hofft, diese auch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen!

mehr Fotos und Infos unter: www.lj-stmargarethen.at

Autor:

Manuela Rampitsch aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.