.

Bauernschaft

Beiträge zum Thema Bauernschaft

Bezirksleiterin Marlene Federlehner mit Ex-Bezirksleiter Thomas Pürstinger.
2

Landjugend
Jung, dynamisch und am Puls der Zeit

Mit 14 Ortsgruppen zählt die Landjugend im Bezirk Kirchdorf mehr als 1000 aktive Mitglieder und ist somit die größte Jugendorganisation im Bezirk. Der Pettenbacher Florian Pointl wurde bei der Bezirks-Herbsttagung zum neuen Bezirksleiter gewählt. BEZIRK (sta). Der Wartberger Thomas Pürstinger (22) ist hauptamtlich Projektmitarbeiter der Landjugend Oberösterreich. Er leitete die vergangenen zwei Jahre auch die Landjugend im Bezirk Kirchdorf. "Natürlich bleibe ich dieser auch in Zukunft erhalten....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bürgermeister Johann Schweitzer, Landesrat Max Hiegelsberger, Jürgen Höckner, Bernhard Aichinger und Doreen Gottschalk, Bauernbund-Bezirksobmann Thomas Kraxberger, Karl Grabmayr, Ortsbäuerin Anita Holzinger, Bezirksbäuerin Klaudia Ritzberger (v. l.).
2

Obstpresse und Hofgespräche
Landesrat Max Hiegelsberger in Eferding

Landesrat Max Hiegelsberger lies sich am Freitag, 16. Oktober von den Mitgliedern der Samareiner Press & Saftgemeinschaft in die Arbeitsabläufe der Pressvorgänge und Apfel-Saftproduktion einführen. ST. MARIENKIRCHEN. Die Samareiner Press & Saftgemeinschaft wurde 2009 von 16 landwirtschaftlichen Betrieben gegründet. Ziel des EU-LEADER-Projektes ist die Verarbeitung des Streuobstes aus dem Naturpark Obst- und Hügelland. Damit gelingt es, die vielen landschaftsprägenden Obstbäume und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Nadine Jakaubek
11

NR Bettina Zopf
Stippvisite in der Wildtierstation

„Es ist mir eine Freude zu sehen, dass das Zusammenspiel zwischen Bauernschaft, Jägerschaft und dem Tierschutz so beispielhaft funktioniert!“ so NR Bettina Zopf bei ihrem Besuch in der Wildtier-/ Igelstation Aurachtal.Die Abgeordnete zum Nationalrat Bettina Zopf, besichtigte im Rahmen einer Tour die Wildtierstation Aurachtal von Gabi und Gerhard Kaar. Frau Zopf weiter: „Einem Jäger blutet das Herz, wenn er ein verletztes Rehkitz findet, aber er weiß auch, wo er professionelle Hilfe bekommt – es...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer

Anerkennung
Bauernschaft beschenkte Rot-Kreuz-Dienststelle Walding

WALDING. Die Ortstbäuerin Michaela Eidenberger und Bauernbundobmann Johann Zauner übergaben einen Korb mit Produkten der Waldinger Direktvermarkter an die Rot-Kreuz-Dienststelle Walding. Ortsstellenleiter Karl Lummerstorfer nahm im Beisein von Bürgermeister Johann Plakolm und der Dienstmannschaft den Dank der Ortsbauernschaft für die herausragende Leistung in dieser Zeit mit Covid-19 entgegen. "Die umfangreichen Aufgaben und Dienstleistungen des Roten Kreuzes sind unverzichtbar und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Videos: Tag der offenen Tür

Partnerschaft für die Landwirtschaft: Landesrat Jochen Danninger und NÖ Bauernbunddirektor Paul Nemecek im Gespräch.

Wirtschaft & Bauernschaft
"Gemeinsam für Niederösterreich"

Danninger/Nemecek: Miteinander Arbeitsplätze sichern und den ländlichen Raum stärken KLOSTERNEUBURG/NÖ. Die 50.000 kleinen, mittelständischen Unternehmen mit weniger als 50 Beschäftigten und die 38.000 bäuerlichen Familienbetriebe sind das Rückgrat der niederösterreichischen Wirtschaft und auch in schwierigen Zeiten der Anker im ländlichen Raum. Vom Fleischhauer zum Forstwirt, vom Gastwirt zum Rinderbauern, sie alle leisten ihren wichtigen Beitrag für Niederösterreich und sichern Arbeitsplätze...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
1 1 48

Eberstein
Im Görtschitztal wurde richtig gefeiert

EBERSTEIN (rl). Beim Bauernball im Kulturhaus Eberstein ging am Samstag die Post ab. Für gute Stimmung sorgten "Die jungen fidelen Lavanttaler" und DJ Rocco. Die WOCHE war dabei...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudi Lechner
Bauernbund-Bezirksobmann LAg. Ferdinand Tiefnig hofft auf viele Teilnehmer.

Wegen unzureichender Erzeugerpreise
Protestaktion der Bauernschaft in Mattighofen

MATTIGHOFEN. Morgen Mittwoch, am 26. Februar 2020, findet um 10 Uhr in Mattighofen eine Protestaktion der Braunauer Bauernschaft statt. Die Organisatoren erwarten zirka 40 Fahrzeuge. Mit Transparenten und Tafeln werden die Landwirte für einen gerechten Bauernpreis werben. Der Protestzug wird sich vom Parkplatz Wasseracker, über das Lagerhaus, die Lastenstraße, den Bahnübergang bis zum Eurospar in Mattighofen bewegen, wo schließlich eine Petition der Bauernschaft überreicht wird.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der Schuh der heimischen Bauern drückt, aber es gibt noch Licht am Horizont.
1 4

Gemeinsame Agrarpolitik
Der Schuh der Bauern drückt, Konsumenten müssen umdenken

Geplante Kürzungen im Agrarbudget der EU werden wohl ein Drittel der Bauern zum Aufhören bewegen. Bereits im Sommer 2018 hat die europäische Kommission einen Entwurf zum nächsten mehrjährigen Finanzrahmen für die gemeinsame Agrarpolitik (GAP) ab dem Jahr 2021 vorgelegt. Dabei sollen die Mittel von 408,312 Mrd. Euro (2014 bis 2020) auf 365 Mrd. Euro (2021 bis 2027) gekürzt werden. Durch den Brexit steht nicht mehr so viel Geld zur Verfügung, weswegen die Wogen seitens der steirischen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Johanna Ellmauer, Regina Reiter und Erika Glinsner (v.li.).
4

Spital/Pyhrn
Neue Ortsbäuerin

SPITAL/PYHRN (sta). Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Spitaler Bäuerinnen übergab Johanna Ellmauer nach zwölf Jahren ihre Tätigkeit als Ortsbäuerin an Regina Reiter. Nach einem Rückblick über zahlreiche Sitzungen, Ausflüge, Wandertage, Buffets und einer sehr herzlichen Verabschiedung mit vielen netten Worten und Geschenken führte Bezirksbäuerin Erika Glinsner die Wahl durch. Den Abend rundete Dr. Blaimschain mit einem Vortrag über Homöopathie ab.

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
102

Bauernball
Bauernball Frantschach St.Gertraud

In St.Gertraud wurde das Tanzbein geschwungen. Die Bauernschaft Frantschach St.Gertraud lud unter der Führung des Bildungsreferenten Glennard Grillitsch und Bildungsreferentin Veronika Doppelhofer zum traditionellen Bauernball. Im Saal tanzten die Ballbesucher zu den Klängen von den "4 Lavanttalern" bis in den frühen Morgenstunden. Um Mitternacht gab es eine Tanz- und Showeinlage von der Landjugend Kamp unter der Leitung von Obmann Manuel Klösch und Mädelleiterin Lisa Dohr. Für das leibliche...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • SANDRA MAIER
2 2 2

Bäuerinnenarbeit
ROHR. Hofübergabe bei den Rohrer Bäuerinnen - Obermayr löst Königsgruber ab.

Eine Hofübergabe fand kürzlich bei den Rohrer Bäuerinnen statt. Nach 10 Jahren übergab Brigitte Königsgruber ihr Amt an Katharina Obermayr. Die gebürtige Laussingerin zählt zu den jüngsten im Kreis der Rohrer Bäuerinnen. Zur Weihnachtsfeier mit Neuwahl waren u.a. Kammerobfrau Traudi Huemer und Bezirksbäuerin LAbg. Regina Aspalter gekommen.  Als größte Herausforderung ihrer Amtszeit beschreibt Königsgruber die Kräutergarteneröffnung der Gärtnerei Schützenhofer, bei der die Bauernschaft gleich in...

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler
Die Sammlung wurde Mitte Oktober von der Schwazer Bauernschaft in Schwaz und Pill durchgeführt
2

Kleidersammlung
Winterbekleidung von Schwazern auf dem Weg nach Bosnien

SCHWAZ. In Bihac, einer Stadt in Bosnien mit 61.000 Einwohnern, hausen derzeit mehr als 20.000 Flüchtlinge unter menschenunwürdigen Bedingungen und warten dort vor verschlossenen Grenzen auf den nahenden Winter. Diakon Josip Kasljevic und Hans Kirchmair haben sich mit Gleichgesinnten die Aufgabe gestellt, Kleidungsstücke für diese Flüchtlinge zu sammeln und so das Leid dieser Menschen zu lindern. Die Sammlung wurde Mitte Oktober von der Schwazer Bauernschaft in Schwaz und Pill durchgeführt. Vom...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
24 19 18

Sonnenblumen kostenlos zum Selberpflücken.
Ein Danke den Bauern in und um Frohnleiten

Ein Danke den Bauern in und um Frohnleiten Ab sofort : Sonnenblumen kostenlos zum Selberpflücken. Und die Frohnleitner und auch Gäste nehmen dieses Angebot gerne an. Auch das Fotografieren von Sonnenblumen, Bienen, Hummeln und anderem ist eine reine Freude. Auf Initiative vom Frohnleitner Bgmst. Joh. Wagner, Gem. Bauern Obm. Pirstinger, Bäuerin Barbara Friedam und Imker Joh. Wieser wurde südlich von Frohnleiten, am Weg in Richtung Schloß Rabenstein, auf einer Fläche von 2 Hektar eine...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier

Bäuerinnen
Ausflug nach Berchtesgaden

WERFENWENG. Ortsbäuerin Waltraud Steiger und ihre Bäuerinnen und Bauern aus Werfenweng starteten am Rupertitag zu einem Tagesausflug in Richtung Deutschland. Über den Dürrnberg gings nach Berchtesgaden, um dort mit der neu erbauten Gondel auf den Jenner zu schweben und zu wandern sowie den traumhaften Ausblick von der Aussichtsplattform und dem Gipfelkreuz auf 1874 m Seehöhe auf den Königssee und die Bergkulisse zu genießen.  Auf der Panoramaterasse der Jenneralm der Pongauer Familie...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Maria Astner-Meißnitzer
Die Ernte wurde präsentiert und eingefahren.
7

Bauernherbst
Krimmler Almabtriebsfest

Es war ein wunderschöner Herbsttag, an dem die Krimmler Bauernschaft gemeinsam mit dem Tourismusverband zum „Krimmler Almabtriebsfest“ eingeladen haben. KRIMML. Beim KrimmlerBauernmarkt wurden Einheimischen und Gästen ein abwechslungsreiches und spannendes Angebot an fast vergessenem Handwerk, echtem Brauchtum, einer Trachtenmodenschau, flotter Tanzlmusi sowie einem klangvollen Gastkonzert der TMK Kaprun geboten. Kulinarisch verwöhnt wurden die zahlreichen Besucher mit echten Pinzgauer...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Siegfried Deutinger und Martin Hinterseer von der Bauernschaft Saalfelden mit Petra Fürstauer-Reiter am Infostand.

Verhaltensregeln
"Kühe sind keine Kuscheltiere"

Mit einem Infostand bei Bauernherbstveranstaltungen wollen Landwirte auf richtige Verhaltensweise im Umgang mit der Natur und Tieren aufmerksam machen. SAALFELDEN. "Man glaubt gar nicht, was die Leute nicht wissen", erklärt Martin Hinterseer, von der Bauernschaft Saalfelden. Es gäbe immer noch viele Touristen, aber auch Einheimische, die anscheinend keine Ahnung haben, dass Kühe keine Kuscheltiere sind, so Hinterseer.  Wichtige Informationen Auf Initiative der Bauernschaft Saalfelden und in...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Am Mussbachhof von Ortsbäuerin Sigrid Auer und ihrem Mann Günther hat 2018 das Hoffest der Bauernschaft stattgefunden.
3

Bauern im Internet
Digitalisierung - Landwirte gehen mit der Zeit

Digitalisierung macht auch vor Bauern nicht Halt: Neuer Internetauftritt der Saalfeldner Bauernschaft. SAALFELDEN. Die Bauern und Bäuerinnen von Saalfelden präsentieren sich nun auf einer gemeinsamen Hompepage: Bauernschaft Saalfelden. Interessierte können sich so ein Bild von der Arbeit und den Höfen machen. Das ist in Salzburger eine Premiere, erstmals zeigt sich eine Ortsbauernschaft im Web und gibt einen Einblick in ihre Arbeit. Mit der Zeit gehen "Auch wir Bäuerinnen und Bauern gehen mit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger

Forst, Ferkel und Most: Die Adlwanger Mostkost als Fest der Superlative

Die Adlwanger Mostkost findet am 9. Juni beim Oberbrandnergut statt und hält auch dieses Jahr ein buntes Programm für ihre Besucher bereit. Der Mix aus Traditionellem und Neuem spricht für die Gemeinde Adlwang und ihre Vereine. Das diesjährige Highlight für Jung und Alt: das heißersehnte Ferkelrennen. Gestartet wird um 09:30 Uhr mit der traditionellen Feldmesse und am Vormittag um 11:00 Uhr startet der Bewerb für alle Forstbegeisterten. Der Forstbewerb der Bezirke Steyr und Kirchdorf wird schon...

  • Steyr & Steyr Land
  • Landjugend Pfarrkirchen/Adlwang
6

Ein Pavillon voller regionaler Produkte

Mit Selbstbedienung und Produkten aus der Region bietet das Bauernschmaus-Häuschen flexibles Einkaufen rund um die Uhr MILLSTATT (des). Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah! Diese Worte angelehnt an Dichterfürst Goethe passen perfekt zum Selbstdienungshäusl „Bauernschmaus“ in Grantsch. Vor knapp zwei Jahren setzte Karin Pfeifhofer (Schwaigerhütte) ihre Idee um und eröffnete eine Vermarktungsmöglichkeit für Bauern und regionale Betriebe. Seitdem kann sie mit Stolz auf eine...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Deborah Schumann
1 3

Schule am Bauernhof
Die Milch kommt nicht von der lila Kuh

Wissen alle Kinder in Österreich, dass die Kuh nicht lila ist? Die Schülerinnen und Schüler der NMS Schardenberg wissen es und noch viel mehr. Die Bauernschaft Schardenberg lädt jedes Jahr die Kinder der 2. Klassen auf einen Bauernhof ein, um ihnen die wichtigsten Abläufe auf einem Milchviehbetrieb zu zeigen. Dieses Jahr waren die Kinder auf dem Hof des Bürgermeisters Josef Schachner (Hausnahme: "Jager z´Aleiten") und dort lernten sie alles über die Aufzucht von Kälbern, wie die Tiere ernährt...

  • Schärding
  • Barbara Ratzinger-Selgrad
6

Termin für Mostliebhaber
Pettenbacher Mostkost im Bauhof

PETTENBACH. Die besten Moste der Region, regionale Produkte und selbstgemachte Mehlspeisen sind am Sonntag, 7. April, um 10.30 Uhr bei der Pettenbacher Mostkost im Bauhof zu genießen, wozu die Landjugend, Ortsbauernschaft und Bäuerinnen herzlich dazu einladen. Die Prämierung der ausgezeichneten "Landessäuren" erfolgt um 12.30 Uhr. Die Besucher werden mit einer Showeinlage der „Fetznplattler“, einer musikalischen Umrahmung mit „Men in Blech“ und mit verschiedenen Mostspielen unterhalten. Fotos:...

  • Kirchdorf
  • Gerhard Hütmeyer
Kammerrätin Helga Leopold, Ökonomierat Anton Heritzer mit dem Ausgezeichneten Otmar Maier samt Gattin Hilde (von links)

Reisberg
Bauerbund zeichnet Otmar Maier aus

Die Verleihung des Silbernen Ehrenzeichens fand im Gasthof Lippbauer in Reisberg statt. REISBERG. Anlässlich seines 70. Geburtstages erhielt Otmar Maier vulgo Polowitsch aus Reisberg das Silberne Ehrenzeichen des Kärntner Bauernbundes verliehen. Ökonomierat Anton Heritzer würdigte das Wirken des Jubilars für die Bauernschaft im Rahmen einer Feier mit Verwandten, Freunden und Nachbarn im Gasthof Lippbauer. In seiner Laudatio hob er im Besonderen das freundliche, hilfsbereite und verlässliche...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
71

Highlife am Bauernball in Klein St. Paul

KLEIN ST. PAUL (ch). Zu einem Bauernball, der an guter Stimmung und Fröhlichkeit nicht zu überbieten war, lud die Bauernschaft Wieting-Klein St. Paul am Samstag, dem 19. Jänner 2019. Jung und Alt in schönster Feierlust, gute Tanzmusik im Festsaal, ausgelassene Stimmung in der Disco und mit großer Freude dargebrachte Sing- und Tanzeinlagen der Singgemeinschaft Wieting, der Landjugend Wieting, der Mirniger Schuplattler und der Landjugend Metnitz machten den Ball zu einem großen Erfolg.  Bis weit...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Claudia Hölbling

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.