Lavanttaler Babys
Hurra, Felix Philipp ist da!

Felix Philipp brachte bei einer Größe von 55 Zentimetern ein Gewicht von 4.175 Gramm auf die Wage.
  • Felix Philipp brachte bei einer Größe von 55 Zentimetern ein Gewicht von 4.175 Gramm auf die Wage.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Simone Koller

Seit etwas mehr als zwei Monaten bereichert Felix Philipp das tägliche Leben seiner Familie.

WOLFSBERG. Zu Beginn des neuen Jahres, am 3. Jänner 2020, erblickte Felix Philipp im Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg das Licht der Welt. Bei der Geburt war der neue Erdenbürger 55 Zentimeter groß und brachte ein Gewicht von 4.175 Gramm auf die Wage. Seine zweijährige Schwester Martina Johanna freut sich sehr über ihren neuen Spielkameraden. Außerdem sorgt der kleine Mann dafür, dass die Tage seiner Eltern Kerstin Joham und Philipp Hipfl ein bisschen heller und die Nächte etwas kürzer sind. 
Das Team der WOCHE Lavanttal gratuliert der Familien recht herzlich und wünscht auf dem weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute!

----------
Wenn auch Sie sich wünschen, dass Ihr neugeborenes Familienmitglied aus der Zeitung strahlt, dann schicken Sie uns ein Foto mit Text an simone.koller@woche.at. Aus Datenschutzgründen nehmen wir ausschließlich Fotos an, die Eltern schicken. Die Fotorechte müssen bei Ihnen liegen.

Autor:

Simone Koller aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen