MIT VIDEOS: Bühne bebte in Lavamünd vor Spaß

20Bilder

petra.moerth@woche.at

LAVAMÜND. Lei Blau! heißt es in den nächsten Tagen und Wochen wieder in der Lavanttaler Draukommune Lavamünd. Die Akteure der Narrenrunde unter Präsident Siegfried Brudermann und Obmann Karl Hoffmann feuerten bei der Faschingssitzungs-Premiere wieder Lachsalven ohne Ende ab.

Neue Musikgruppe

Zum Aufwärmen heizten Christian Klautzer, Manfred Findenig und Michael Mostögl alias "Die UK-Drei" den Besuchern ein. Nach dem grellen Auftritt der tanzenden Clowns boten Gerald Melcher, Klaus Deiser, Daniela Hoffmann und Viktoria Bruderhans ein heiteres "Kasperltheater" für Erwachsene. Im Sketch "Die vier Tuscher auf der Baustelle" lüften Karl Hoffmann, Werner Gollner, Peter Graf und Gerd Kapeller Geheimnisse aus der Gemeindestube: "Da machen acht die Arbeit von Vieren – auch wenn sie krank sind." Über die neue Registrierkassenverordnung und Kärntens Finanzproblemen erfahren die Zuschauer der mehrsprachigen Nachrichtensendung mit Siegfried und Michaela Brudermann, Christian Plösch, Daniela Hoffmann und Klaus Deiser.

Bauer sucht Frau

Nach dem Chorgesang vom Feinsten der Sänger über Fernwärme und Piefke wähnen sich Michaela Brudermann und Werner Gollner als Opfer eines Einbruches in der Nacht. Im lustigen Sketch "Heiratsantrag" mit Siegfried Brudermann, Sonja Kuschei, Viktoria Bruderhans, Werner Gollner, Christian Plösch und Daniela Hoffmann soll ein schwer vermittelbarer Bauernsohn verheiratet werden. Wem bis zum jetzigen Zeitpunkt der Bauch vom Lachen noch nicht genug weh tut, dem wird nach der Pause in der zweiten Hälfte gehörig nachgeholfen.

"Dingsda" in Lavamünd

In der "Doppelconference" lassen sich zwei befreundete Damen (Klaus Deiser und Gerald Melcher) vom gestressten Oberkellner (Karl Hoffmann verwöhnen) bedienen. Alte Erinnerungen werden wach: Melcher: "Die Lehrerin hat zu mir gesagt: Du hast dieselben Rechtschreibfehler wie die Mitzi. Was sagt uns das?"- "Wir haben die gleiche Lehrerin", antwortet Deiser. Nach einem weiteren Auftritt der Tänzer und Sänger steuert die Lavamünder Narrenrunde dem Höhepunkt entgegen. Vier- und fünfjährige Kinder erklären in "Dingsda" den Erwachsenen doppeldeutig eindeutige Begriffe.

"Seiler und Speer"

Im genialen Sketch "Bartls auf Urlaub" mit dem Ehepaar Katharina Schildberger und Michael Blihall kommt der Bartl – wie immer – so gut wie nie zu Wort. Gerald Melcher verteidigt in der Nummer "Der Tag danach" am Frühstückstisch eines in die Jahre gekommenen Ehepaars mit Sonja Kuschei Politiker: "Alles sind nicht blöd im Gemeinderat. Manche haben nur Pech beim Nachdenken." Derselbe moderiert letzlich als Otto Waalkes das fulminante Wunschkonzert mit den Top-Stars "Seiler und Speer".

ZUR SACHE:
Texte: Siegfried Brudermann, Klaus Deiser, Gerald Melcher, Katharina Schildberger und Michael Blihall
Maske und Kostüme: Doris Melcher
Technik: Gabi, Manfred und Matthias Wagner
Regie: Gerald Melcher
Musikverantwortlicher: Horst Bruderhans

Autor:

Petra Mörth aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.