Junioren-Weltcup: Lavanttaler unter den besten 20

Dominik Maier mit Reinhold PIrker (v. li)
  • Dominik Maier mit Reinhold PIrker (v. li)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Kristina Orasche

LAVANTTAL. Kürzlich fand in Umhausen im Ötztal in Tirol das Finale des diesjährigen Junioren-Weltcups im Rodeln statt. Den Sieg holte sich Fabian Achenrainer. In der Gesamtwertung des Junioren-Weltcups erreichte Dominik Maier vom Rodelclub (RC) Mondi Frantschach einen Top-20-Platz und belegte schlussendlich Rang 19.
Auch der Gesamtsieg ging an Fabian Achenrainer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen