Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs
Virtual Reality-Brillen für Patienten

Im Herz-Kreislauf-Zentrum stehen demnächst Virtual Reality-Brillen zur Verfügung.
  • Im Herz-Kreislauf-Zentrum stehen demnächst Virtual Reality-Brillen zur Verfügung.
  • Foto: Johannes Gattringer
  • hochgeladen von Katrin Pilz

GROSS GERUNGS. Das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs beeindruckte beim diesjährigen Frauengesundheitstag mit einer Virtual Reality-Brille. Besucher hatten die einmalige Gelegenheit, einen Spaziergang durchs Herz zu machen.

Der Andrang am Messestand des Herz-Kreislauf-Zentrums Groß Gerungs war enorm. Viele probierten die VR-Brille selbst aus und wagten einen Blick mitten ins Herz. „Vor allem Menschen, die bereits selbst eine Herzoperation hatten oder mit einer Herzerkrankung leben, stellten viele Fragen und waren schlichtweg begeistert von der so realen Ansicht des Herzens“, freut sich Johannes Gattringer, diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger im Herz-Kreislauf-Zentrum.

Virtuelle Reise ins Herz

Mit den Animationen der VR-Brille ist es möglich, den Lungen- und Körperkreislauf, die Funktion der verschiedenen Herzklappen und deren Erkrankungen sowie die Zusammenhänge zwischen den Vorhöfen und Herzkammern. Durch Darstellung der verschiedenen Herzrhythmusstörungen konnten diverse Fragestellungen der Besucher lückenlos erklärt und besprochen werden.

VR-Brillen für Patienten 

Die VR-Brillen stehen demnächst auch im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs zur Verfügung. „Wir freuen uns, dass wir diese neue Technik bald im Haus anbieten können. Die VR-Brillen geben unseren Patientinnen und Patienten die Möglichkeit, das Herz-Kreislaufsystem von innen zu betrachten und sie lernen dadurch ihre Herzkrankheit noch besser zu verstehen“, freut sich Geschäftsführer Fritz Weber über diese neuen technischen Möglichkeiten.

Autor:

Katrin Pilz aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen