Innenstadt-Großprojekt
Begegnungszone: Zwettl startet in zweite Bauphase (mit Umleitungsplänen)

Der Baustellenstart wurde von Landesrat Ludwig Schleritzko (r.) offiziell freigegeben.
6Bilder
  • Der Baustellenstart wurde von Landesrat Ludwig Schleritzko (r.) offiziell freigegeben.
  • Foto: bs
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

Ab 15. März wird in Zwettl der zweite und letzte Teil der neuen Begegnungszone gebaut.

ZWETTL. Was im vergangenen Jahr begonnen wurde, soll bis Ende Juni 2021 abgeschlossen werden. Die Rede ist von der neuen Begegnungszone in der Zwettler Innenstadt. Ab 15. März ist der Abschnitt Ecke Friseur Schmoll bis in die obere Landstraße zum Café Heindl dran. Nach Abschluss der Arbeiten wird es auch in diesem Abschnitt keine Niveau-Unterschiede mehr geben, mehr Möglichkeiten zum Flanieren und eine 20-km/h-Beschränkung für Fahrzeuge.

Große Umleitungspläne

Die Arbeiten, vor allem an der stark frequentierten Post-Kreuzung, ziehen zahlreiche Umleitungspläne nach sich. So müssen die Fahrzeuge über den Dreifaltigkeitsplatz gelenkt werden. Möchte man jedoch beispielsweise von der Weitraerstraße kommend in die öffentliche Volksschule in den Hammerweg, dann empfiehlt sich wohl eine großräumige Umleitung über die Zwettler Umfahrung zu nehmen. Denn stadteinwärts ist von dieser Richtung kommend, eine Weiterfahrt nur in die Hamerlingstraße möglich.
Von der unteren Landstraße kommend, wird der Verkehr über den Sparkassenplatz ebenfalls zum Dreifaltigkeitsplatz gelenkt. Hier ist also eine Durchfahrt gewährleistet.
Und auch im Bereich der Klosterstraße möchte man vonseiten der Stadtgemeinde und der Straßenmeisterei Zwettl den Verkehr weitgehend entflechten. Hier ist eine Einbahn-Regelung rund um den Häuserblock der Schulen der Franziskanerinnen geplant. Stadteinwärts kommt man über die Klosterstraße, stadtauswärts über die Kesselbodengasse. Alle Umleitungen werden groß beschildert und mehrmals angekündigt.
Während der Bauarbeiten gibt es wie schon im vorigen Jahr, als die erste Etappe der Begegnungszone in der unteren Landstraße gebaut wurde, ein Fahrverbot für LKW über 3,5 Tonnen.
Auch einige Haltestellen des Zwettler Stadtbusses müssen während der Bauarbeiten verlegt werden – eine Übersicht aller Umleitungen und die neuen Haltepläne finden Sie nachstehend.

Weitere Baumaßnahmen

Doch damit ist für Zwettl in diesem Jahr noch lange nicht Schluss. Auch im Bereich der Stadteinfahrt Weitraerstraße wird es eine Veränderung geben. Um das Queren der Straße im Bereich Sonnleitnstraße/Höhenstraße zu erleichtern, wird eine Mittelinsel mit Querungshilfe installiert.
Zudem steht nach Abschluss der Arbeiten der Begegnungszone auch noch die finale Sanierung der Stadtausfahrt Richtung Moidrams auf dem Plan. Diese soll bis Jahresende neu gestaltet sein.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen