Coronavirus
Keine Verdachtsfälle am LK Zwettl

Das Landesklinikum Zwettl ist für etwaige Coronavirus-Verdachtsfälle ausgestattet.
  • Das Landesklinikum Zwettl ist für etwaige Coronavirus-Verdachtsfälle ausgestattet.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

Entwarnung bei Mitarbeitern einer Zwettler Firma, die in Norditalien auf Schulung waren.

BEZIRK ZWETTL (bs). Mehrere Mitarbeiter einer Firma aus dem Bezirk Zwettl haben an einer Schulung in Norditalien teilgenommen. Nach der Rückreise wurden sie am Landesklinikum Zwettl auf das Coronavirus untersucht – mit negativen Ergebnissen.

Untersuchung in St. Pölten

Von Seiten der Gesundheitsagentur NÖ auf Bezirksblätter-Anfrage: "Derzeit ist folgende Vorgehensweise festgelegt: Im Fall von Corona werden begründete Verdachtspatienten ausschließlich an zwei Klinikstandorten mit Isolierstationen untersucht – im UK St. Pölten (für die Regionen Mostviertel, Waldviertel und Mitte) und im LK Mödling (für das Weinviertel und der Thermenregion). Der Patient mit begründetem Verdacht wird im Klinikum isoliert und es erfolgt die Diagnostik. Die Probe wird in der Folge an der Virologie der Medizinischen Universität Wien ausgewertet. Das Krankenhauspersonal verfügt beim Umgang mit dem Verdachtsfall über eine persönliche Schutzausrüstung, u.a. FFP2-Masken mit Ausatemventil, Untersuchungshandschuhe, Schutzkittel, Schutzbrille etc. Sollte ein Coronavirus (2019-nCoV) beim Patienten nachgewiesen werden, dann wird ein Transfer ins Sozialmedizinisches Zentrum Süd – Kaiser-Franz-Josef-Spital mit einem qualifizierten Rettungsmittel durchgeführt. Mit derzeitigem Stand wurden in beiden Klinikstandorten seit Beginn (Ende Jänner) 125 Personen getestet. Bis jetzt alle negativ."

Alle weiteren Informationen zum Coronavirus: Live-Ticker Coronavirus

Autor:

Bernhard Schabauer aus Zwettl

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen