Coronavirus
Mold: "Müssen unser Leben in den nächsten Monaten verändern"

Franz Mold richtet sich mit einer Aussendung an die Zwettler.
  • Franz Mold richtet sich mit einer Aussendung an die Zwettler.
  • Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

"Liebe Zwettlerinnen und Zwettler!
Aus gegebenem Anlass möchte ich Sie auch als Bürgermeister der Stadtgemeinde Zwettl über aktuelle Entwicklungen zum Coronavirus informieren.
Die österreichische Bundesregierung hat am Dienstag, 10. März 2020, umfangreiche Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen.
Im Fokus steht dabei die Reduktion der sozialen Kontakte. Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen (Indoor) und 500 Personen (Outdoor) müssen abgesagt werden. Dies gilt ab Mittwoch, 11. März bis vorerst 3. April.
Wir brauchen jetzt Zusammenhalt aber auch Distanz im täglichen Leben. Wir werden unser Leben in den nächsten Monaten verändern müssen. Auch ich möchte dabei an Ihre Eigenverantwortung appellieren und Sie gleichzeitig ersuchen, Ihre sozialen Kontakte zu reduzieren. Es sollen nur jene direkten Kontakte gepflegt werden, die unbedingt notwendig sind und ansonsten Telefon oder andere technische Möglichkeiten genutzt werden.
Jeder kann damit einen wertvollen Beitrag im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus leisten und vor allem die Gesundheit unserer älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger schützen sowie unser Gesundheitssystem entlasten."
Bürgermeister, Franz Mold

Alle News zum Corona-Virus aus Niederösterreich!

Autor:

Bernhard Schabauer aus Zwettl

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen