Österreichische Gesundheitskasse lud zum Vortrag „Obst und Gemüse – fünfmal am Tag“

David Pollak (Leiter der ÖGK Zwettl) und Ernährungswissenschafterin Nicole Seiler behandelten die gängigsten Fragen zum Thema.
  • David Pollak (Leiter der ÖGK Zwettl) und Ernährungswissenschafterin Nicole Seiler behandelten die gängigsten Fragen zum Thema.
  • Foto: Foto: ÖGK
  • hochgeladen von Michèle Zimmermann

ZWETTL. Woran erkennt man frisches Obst und Gemüse? Was ist besser: Roh oder gekocht? Und wie lagert man die gesunden Vitaminbomben am besten? Alle diese Fragen wurden im Zuge des Vortrags der Österreichischen Gesundheitskasse in Zwettl besprochen. Darüber hinaus gab es jede Menge Tipps und Rezeptideen für einen abwechslungsreichen Speiseplan.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen