Förder-Serie Teil 2
So sanieren Zwettler ihre Häuser klimafit

6Bilder

BEZIRK ZWETTL. Raus aus dem Öl – diesem Leitspruch haben sich auch Melitta Brantner und Gerhard Pauckner aus Schweiggers angeschlossen und ihre alte Ölheizung einem klimafitten Wechsel unterzogen. Sie haben auf eine Photovoltaikanlage mit Luft-Wärmepumpe umgerüstet.
Dafür gab es laut den Hausbesitzern mehrere Gründe: "Einerseits hätten wir aufgrund eines Technikproblems sowieso in die Heizung investieren müssen und andererseits wäre bis 2030 ohnehin die Vorgabe für einen Wechsel ins Haus gestanden", so Melitta Brantner. Eine Pelletsheizung wäre aufgrund eines notwendig gewordenen Lagerraums nicht infrage gekommen und so hätte man sich für die Photovoltaikanlage entschieden.

7.000 Euro Förderung

Im konkreten Fall erhalten Melitta Brantner und Gerhard Pauckner rund 7.000 Euro Förderung. Diese setzt sich aus rund 4.000 Euro vom Bund und etwa 3.000 Euro vom Land zusammen.
"Für die Photovoltaikanlage bekommen wir 250 Euro pro kW. In unserem Fall sind das 2.000 Euro der Fördersumme", bestätigt Pauckner. Insgesamt machen die Unterstützungen etwa ein Viertel der gesamten Investitionssumme aus. Hilfe bei den Förderanträgen bei Land und Bund erhielten die Hausbesitzer von der bauausführenden Firma, WRI aus Friedersbach.
"Diese hat die Aufgabe für uns übernommen und die Anträge für uns eingereicht", sind Melitta Brantner und Gerhard Pauckner froh. Vorangegangen war eine genaue Begutachtung des Hauses durch die Spezialisten der Firma, damit eine Umrüstung auf die gewünschte Photovoltaikanlage samt Wärmepumpe auch umsetzbar war. "In diesem Fall hat alles gepasst und wunderbar geklappt."

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen