27.03.2017, 09:28 Uhr

Bücher als Geschenk erleben

(Foto: privat)

Kinderbuchauto Heinz Janisch nahm am 23. März 2017 bei seiner Lesung in der Buch- und Mediathek Groß Gerungs Kinder mit in die Welt seiner Geschichten. „Mir ist es wichtig, dass Kinder Bücher als Geschenk erleben“, so der Autor.

GROSS GERUNGS. Bibliotheksleiterin Andrea Neuwirth lud den prämierten Kinderbuchautor Heinz Janisch am 23. März zur Lesung in die Buch- und Mediathek Groß Gerungs.
Eine knappe Stunde lang begeisterte er nicht nur die anwesenden Kinder sondern auch die Eltern mit seiner sympathischen und lustigen Art. Heinz Janisch las aus seinen Büchern wie die Prinzessin auf dem Kürbis, Es gibt so Tage, Die Brücke… Außerdem zeigte er, wie man selbst leicht ins Reimen und Dichten kommt.
Heinz Janisch ist Mitarbeiter beim Österreichischen Hörfunk und Autor zahlreicher Veröffentlichungen, darunter viele Kinder- und Jugendbücher, die in mehr als zwölf Sprachen übersetzt wurden. Der Autor ist mit dem Österreichischen Staatspreis für Kinderlyrik, dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpries und etlichen weiteren Preisen ausgezeichnet.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.