06.10.2016, 14:57 Uhr

Unfall: Auto kracht bei Oberstrahlbach in die Böschung

(Foto: FF Zwettl Stadt)
Zur zweiten Fahrzeugbergung des 06.10.2016 wurde die FF Zwettl-Stadt um 11:37 Uhr durch Florian NÖ alarmiert. Die FF Oberstrahlbach hatte Rüst Zwettl für eine Fahrzeugbergung angefordert.

Kurz nach der Alarmierung rückten Rüst und KDO Zwettl mit 7 Mitgliedern zum Einsatzort aus.

Die Unfallstelle war bereits durch die FF Oberstrahlbach abgesichert und die Lenkerin mit Verletzungen unbestimmten Grades durch das Rote Kreuz Zwettl versorgt und ins Landesklinikum Zwettl gebracht worden. Die Lenkerin hatte aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über ihren PKW verloren und war in die Böschung gekracht. Mittels Kran von Rüst Zwettl wurde der PKW geborgen und anschließend beim Feuerwehrhaus Zwettl gesichert abgestellt. Die ausgeflossenen Betriebsmittel wurden durch die FF Oberstrahlbach gereinigt. Um 12:30 Uhr waren alle Arbeiten beendet und die FF Zwettl-Stadt konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.