09.10.2014, 08:10 Uhr

Klima-Award für Kleinregion Waldviertler Kernland

Wolfgang Mayrhofer, Gerlinde Martin, Christian Maurer, Doris Gillinger, Umwelt-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, Alois Kleber, Bürgermeisterin Ingrid Kleber, Paul Kirchberger, Bürgermeister Robert Hafner, Landtagsabgeordnete u. Bürgermeisterin Angela Fichtinger, Manfred Meier, Vorstandsvorsitzender Klima-Bündnis Europa DI Joachim Lorenz, Bürgermeister Johann Stieger, Kernland-Obmann Vzbgm. Dieter Holzer, Vzbgm. Franz Heiderer, Dipl.-Ing. Thomas Waldhans (Klima und Energiemodellregionen) - v.l. (Foto: Climate Star)

Auszeichnung für Projekt "Doppelpass über die Grenzen" – Zukunft heißt E-Car-Sharing und Klimaschule.

OTTENSCHLAG. Am 2. Oktober 2014 erhielt das Waldviertler Kernland auf der Burg Perchtoldsdorf den Award des Klimabündnisses Europa, den Climate Star verliehen.
Bereits zum sechsten Mal fand die Preisverleihung des Klimabündnisses Europa statt, die die besten Klimaschutzprojekte von Gemeinden und kommunalen Netzwerken in ganz Europa auszeichnet. Heuer durfte sich die Kleinregion Waldviertler Kernland über diese Auszeichnung freuen. Mit ihrem Projekt „Doppelpass über die Grenzen“, das sich dem Klimaschutz in den ländlichen Regionen Europas widmet, erhielten sie eine der begehrten Trophäen.
Aber nicht nur in Europa, sondern auch in der Kleinregion Waldviertler Kernland setzt man auf erneuerbare Energien. In der Gemeinde Albrechtsberg wurde das Kindergarten- und Schulgebäude saniert und dadurch der Energieverbrauch um 70 Prozent gesenkt. Gleichzeitig erfolgte die komplette Umstellung auf erneuerbare Energie und die Installierung einer PV-Anlage. Große Gewerbebetriebe setzen auf Hackgutanlagen und Biomassenahwärmeanlagen. Grafenschlag baut nach Angaben der Kleinregion Waldviertler Kernland mit Sitz in Ottenschlag bis 2016 ganz auf die Kraft des Windes und errichtet vier Windkraftanlagen zu je drei Megawatt. Damit soll die Region zum Stromexporteur werden.
Auch in Zukunft widmet sich das Waldviertler Kernland dem Klimaschutz und der Gewinnung erneuerbarer Energien mit den Projekten E-Carsharing und Klimaschule. Nähere Informationen dazu finden Sie auf www.waldviertler-kernland.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.