02.11.2017, 10:31 Uhr

Schweiggers offiziell "Kinderfreundliche Gemeinde"

(Foto: Gemeinde)
SCHWEIGGERS. Im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung in Wiener Neustadt zeichnete Familienministerin Sophie Karmasin die Gemeinde Schweiggers als eine von insgesamt 112 Gemeinden aus ganz Österreich für ihr Engagement um mehr Familienfreundlichkeit und eine bessere Lebensqualität auf regionaler Ebene aus.
„Wir sind sehr stolz, dass sich Schweiggers zum bereits zweiten Mal zu den ausgezeichneten Gemeinden zählen darf und wir uns auch über das Zusatzzertifikat 'Kinderfreundliche Gemeinde' freuen können“, erklärt Vizebürgermeister Josef Schaden.
„Diese erneute Zertifizierung bestärkt uns darin, unseren Weg auch in den kommenden drei Jahren fortzuführen und neue Projekte für unsere Familien zu initiieren und umzusetzen“, betont Auditverantwortliche Margit Hipp-Schnabl.
Mit diesem Projekt will die Gemeinde dafür sorgen, dass Schweiggers auch in Zukunft ein Wohlfühlort für Familien bleibt und Familienfreundlichkeit weiterhin oberste Priorität hat.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.