kinderfreundliche Gemeinde

Beiträge zum Thema kinderfreundliche Gemeinde

Leute
2 Bilder

9. Radfelder Dorfmarkt am Samstag, 12.10.2019

Am Samstag, 12.10.2019 herrscht in Radfeld wieder reges Markttreiben. Die Familien- und Kinderfreundliche Gemeinde Radfeld lädt zum 9. Radfelder Dorfmarkt am Samstag, 12.10.2019 von 10.00 bis 15.00 Uhr beim Gemeindezentrum recht herzlich ein. Rahmenprogramm: Handwerksvorführungen Kinderprogramm Musikalische Umrahmung mit den Reitherkogl Buam Zahlreiche Aussteller mit Handarbeiten, regionalen Lebensmitteln, Ab-Hof-Produkten, etc. Kulinarische Köstlichkeiten Zivilschutz...

  • 17.09.19
  •  1
Leute
Sommerkindergarten und Radfelder Ferienexpress erkunden Schloss Tratzberg
7 Bilder

Buntes Ferienprogramm im Sommerkindergarten und beim Radfelder Ferienexpress

Voller Vorfreude blicken die Kinder jedes Jahr den Sommerferien entgegen. Vor allem berufstätige Eltern werden jedoch in dieser Zeit vor die Herausforderung der oft fehlenden Kinderbetreuung gestellt. Als kinder- und familienfreundliche Gemeinde hat Radfeld bereits seit vielen Jahren die Wichtigkeit einer abwechslungsreichen Sommerbetreuung erkannt. Mit einer Öffnungszeit von acht Wochen ist die gesamte Ferienzeit abgedeckt. Seit dem Jahr 2016 haben sich die Anmeldezahlen sowohl im...

  • 23.08.19
  •  1
Lokales
Die verantwortliche Projektgruppe hat sich für das Aufstellen von insgesamt acht Meinungsboxen entschieden

Familienfreundlichen Gemeinde
Hermagor erhält Ideenboxen

Im Audit beschloss man Ideenboxen zur Gemeinde-Gestaltung. Ab September werden diese aufgestellt. HERMAGOR. Die Stadtgemeinde Hermagor möchte sich zur "familienfreundlichen Gemeinde" und "kinderfreundlichen Gemeinde" zertifizieren lassen. In einer Veranstaltung zum Audit "familienfreundliche Gemeinde" und "kinderfreundliche Gemeinde" im April 2019 wurden einige Maßnahmen beschlossen. Die Gemeindebürger und ihre Ideen werden jedoch in diesen Prozess mit eingebunden. Dies kann auf...

  • 30.07.19
Leute
1.100 Kilometer haben die Schüler der Volksschule Radfeld zurückgelegt – der Spendenbetrag geht heuer an die CliniClowns Austria.

Kinder laufen für Kinder

Zum zweiten Mal veranstaltete die Volksschule Radfeld am 13.06.2019 diesen Benefizlauf. Die Kinder suchten sich im Vorfeld Sponsoren, die entweder einen Fixbetrag spendeten oder pro gelaufener Runde einen bestimmten Betrag zahlten. Insgesamt legten die Kinder 1.100 Kilometer zurück. Als Empfänger der Spenden wählten wir heuer die CliniClowns Austria. Der Gesamtbetrag der Sponsorengelder belief sich auf stolze 2.280 Euro. Danke an alle Kinder für ihren Laufeinsatz und den Sponsoren für...

  • 04.07.19
  •  1
Politik
Auch der zweite Workshop zum Familienaudit war gut besucht und konstruktiv, in den nächsten drei Jahren sollen 13 Maßnahmen umgesetzt werden.

Familienfreundliche Gemeinde
Klosterneuburg will familienfreundliche Gemeinde bleiben: 13 Maßnahmen werden auf den Weg gebracht

KLOSTERNEUBURG (pa). Die Workshops sind abgeschlossen, die Ziele hochgesteckt: Seit dem Herbst stellt sich die Stadtgemeinde Klosterneuburg nach 2015 erneut dem Auditprozess „familienfreundlichegemeinde".   MaßnahmenkatalogBereits  2015 wurde die Stadt als familienfreundliche Gemeinde ausgezeichnet. Vor drei Jahren wurden 20 Maßnahmen umgesetzt – eine im landesweiten Vergleich selten hohe Anzahl. Nun muss der Auditprozess erneut durchlaufen werden. In Workshops wurden die Ziele für die...

  • 01.07.19
Lokales
Im Rahmen des dreijährigen Prozesses zur familienfreundlichen Gemeinde wird auch der Ist-Zustand von St. Barbara erhoben.
2 Bilder

St. Barbara
Bürgerbeteiligung ist gefragt

In drei Jahren möchte sich St. Barbara den Status einer familien- und kinderfreundlichen Gemeinde erarbeiten. Die Marktgemeinde St. Barbara hat sich dazu entschlossen, das Audit zur familienfreundlichen Gemeinde, welches vom Bundeskanzleramt angeboten wird, durchzuführen und darüber hinaus die Verleihung des UNICEF-Zusatzzertifikates kinderfreundliche Gemeinde anzustreben. Dafür begibt sich die Gemeinde von jetzt an in einen drei Jahre dauernden Prozess, in dem der Ist-Zustand von St....

  • 17.06.19
Leute
Das Lesepatenteam der Volksschule Radfeld mit Dir. OSR Wöll Elisabeth

5 Jahre Lesepatenschaft an der Volksschule Radfeld

Die Idee zur Gründung einer Lesepatenschaft an der Volksschule Radfeld kam aus der Bevölkerung im Rahmen der Projektarbeit zur Kinder- und Familienfreundlichen Gemeinde. Die Umsetzung und Organisation erfolgte erstmals im Jahr 2014 durch die Gemeinde Radfeld in Zusammenarbeit mit der Volksschule. Derzeit besteht das Lesepatenteam aus 10 Ehrenamtlichen, die wöchentlich SchülerInnen beim Erlernen und Steigern der Lesefertigkeit unterstützen. Gemeinsam mit den jeweiligen Klassenlehrern wird...

  • 07.05.19
  •  1
Lokales
Stadtrat Markus Geiger, Bundesministerin Juliane Bogner-Strauß mit Mitgliedern des Klagenfurter Familienforums
2 Bilder

Familienfreundliche Gemeinde
Klagenfurt familien- und kinderfreundlich

Klagenfurt bewirbt sich erneut um das Zertifikat "Familienfreundliche Gemeinde" sowie um das UNICEF-Siegel "Kinderfreundliche Gemeinde". KLAGENFURT (chl). Die Stadt Klagenfurt wurde 2012 als erste Landeshauptstadt Österreichs mit dem staatlichen Gütesiegel und 2015 mit dem Vollzertifikat "Familienfreundliche Gemeinde" ausgezeichnet. Derzeit ist man um die Rezertifizierung bemüht sowie um das Erlangen des UNICEF-Zusatzzertifikates "Kinderfreundliche Gemeinde". Lob von der...

  • 03.05.19
Lokales
Bgm. Klaus Winkler, Familienreferentin Andrea Watzl und Vize-Bgm. Gerhard Eilenberger (v. li.).

Stadt Kitzbühel kinder- & familienfreundlich zertifiziert

KITZBÜHEL (jos). Kitzbühel wurde erstmalig als kinderfreundliche Gemeinde zertifiziert. Das Zertifikat für Familienfreundlichkeit konnte wieder erneuert werden. Diese Zertifizierungen stehen nun am Ende eines Prozesses der 1,5 Jahre dauerte. In diesem Zeitraum wurde fleißig analysiert, Umfragen wurden gemacht, Workshops abgehalten und zahlreiche Gespräche geführt, um die Ziele für den Bereich Kinder- und Familienfreundlichkeit zu formulieren. Der erste Prozess-Abschnitt wurde im Oktober 2018...

  • 02.05.19
Politik
2 Bilder

Familienfreundliche Gemeinde
Klosterneuburg erneut auf dem besten Weg zur familienfreundlichen Gemeinde

KLOSTERNEUBURG (pa). Seit dem Herbst 2018 stellt sich die Stadtgemeinde Klosterneuburg wieder dem Auditprozess „familienfreundlichegemeinde". Kürzlich fand dazu ein erster Workshop statt. Klosterneuburg wurde bereits im Jahr 2015 als familienfreundliche Gemeinde ausgezeichnet. Der Auditprozess, der in regelmäßigen Abständen erneut durchlaufen werden muss, um das Siegel aufrechtzuerhalten, ermöglicht es, die Familien- und Kinderfreundlichkeit unter Einbindung aller Generationen bedarfsgerecht,...

  • 19.04.19
Lokales
Erfolgreich am Audit teilgenommen haben u.a. Projektleiter Gerald Neuhold, Vizebürgermeister Helfried Otter und Bürgermeister Reinhold Ebner (v.l.).

St. Peter am Ottersbach
Marktgemeinde ist offiziell familienfreundlich

Die Marktgemeinde St. Peter am Ottersbach hat am Audit für den Erwerb der Auszeichnung "familienfreundliche Gemeinde" teilgenommen – und das mit Erfolg. Die offizielle Zertifikatsverleihung hat im Salzkammergut im Beisein von Bundesministerin Juliane Bogner-Strauß stattgefunden. Die Verantwortlichen der Gemeinde nahmen auch das Unicef-Zusatzzertifikat "kinderfreundliche Gemeinde" entgegen. Im Rahmen des Audits wurden Maßnahmen für die Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen, Familien und älteren...

  • 14.02.19
  •  1
Lokales
Viele kreative Köpfe bringen Ideen für ein familienfreundliches St. Veit.

Unser Pongau
St. Veit will familienfreundlicher werden

Die Gemeinde St. Veit arbeitet laufend daran familien- bzw. kinderfreundlich zu sein und auch zu bleiben. Jetzt wurde in einem Projektworkshop nach neuen Ideen gesucht. ST. VEIT (ama). Die Gemeinde St. Veit nimmt an dem Audit "familien- und kinderfreundliche Gemeinde des Bundesministeriums für Familie und Jugend teil. Dafür wollen der Auditbeauftragte Karl Schwaiger und Bürgermeister Manfred Brugger Ideen der Bürger sammeln. Motivierte St. Veiter Bereits im Dezember fand ein Workshop...

  • 17.01.19
Leute
Stolz übergaben die Kinder der Volksschule Radfeld die Pakete an die Mitarbeiter des Jugendrotkreuzes
8 Bilder

Radfelder Kindergarten- und Schulkinder schenken "Weihnachten im Schuhkarton"

Die Volksschule Radfeld unterstützte auch heuer wieder diese Aktion des Jugendrotkreuzes. In diesem Jahr wurden ausschließlich Lebensmittel gesammelt und mit viel Eifer von den Kindern verpackt. Zum ersten Mal beteiligten sich auch alle drei Radfelder Kindergärten daran. Die Aktion war ein toller Erfolg. So konnten insgesamt 94 Weihnachtspakete zusammengestellt werden. Die Pakete wurden von Mitarbeitern des Roten Kreuzes abgeholt die diese dann an bedürftige Personen und Familien in...

  • 14.12.18
  •  1
Leute
Die Vertreter der Marktgemeinde Kornelia Ender, Edith Lampert-Deuring, Cornelia Gassner und Andrea Heuss mit Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl, Familienministerin Dr. Juliane Bogner-Strauß, Andrea Heuss und David Hagen (UNICEF)

Familienfreundlichste Gemeinde
Einsatz für Familien honoriert

Götzis erneut als familienfreundliche Gemeinde ausgezeichnet Eine langfristige und umsetzungsorientierte kinder-, jugend- und familienfreundliche Entwicklung ist das Ziel der Marktgemeinde Götzis. In St. Wolfgang in Salzburg konnten Vertreter der Marktgemeinde Götzis vor Kurzem das Zertifikat „familienfreundlichegemeinde“ des Bundesministeriums für Familie und Jugend in Empfang nehmen. Rund 460 österreichische Gemeinden nützen das Audit familienfreundlichegemeinde, um gemeinsam mit ihren...

  • 13.12.18
Lokales
Das Zertifikat "Familienfreundliche Gemeinde" wurde den Gallspacher Gemeindevertretern feierlich übergeben.

Auszeichnung
Gallspach ist "familienfreundliche Gemeinde"

GALLSPACH. Mit einem guten Angebot für Familien konnte die Marktgemeinde Gallspach überzeugen. Dafür wurde ihr die Auszeichnung "Familienfreundliche Gemeinde" überreicht. Familienministerin Juliane Bogner Strauß verlieh der Gemeinde für weitere drei Jahre bis 2021 das begehrte Zertifikat. Zugleich erhielt Gallspach auch das UNICEF-Zertifikat kinderfreundliche Gemeinde. Möglich machen dies die  intensive Arbeit der Gallspacher Gemeinde in Sachen Familien- und Kinderangebot. "Herzlichen Dank...

  • 07.12.18
Lokales
Vizebürgermeister Andreas Unterrieder, Projektbeauftragter Christian Petautschnig, Marina Rupnik (HLW Spittal), Familienministerin Juliane Bogner-Strauß, David Hagen (UNICEF Österreich) und Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl (von links)

Zertifikatsverleihung
In Spittal wird Familienfreundlichkeit groß geschrieben

SPITTAL. Neben Lendorf (die WOCHE berichtete) wurde nun auch die Stadtgemeinde Spittal mit dem Zertifikat "familienfreundliche Gemeinde" ausgezeichnet. Dazu bekam sie in St. Wolfgang auch das Unicef-Zusatzzertifikat für "kinderfreundliche Gemeinde". 2.500 Ideen der Bürger In zahlreichen Sitzungen der Projektgruppe wurden seit April 2017 Zielgruppen definiert und folglich jeweils Fragebögen erstellt. Bei der anschließenden Umfrage langten insgesamt 2.500 Ideen und Vorschläge seitens der...

  • 06.12.18
Lokales
Bürgermeisterin Marika Lagger-Pöllinger (3.v.li.) bei der Zertifikatsverleihung für die "familienfreundlichegemeinde"

Zertifikat
Lendorf ist offiziell familien- und kinderfreundlich

LENDORF.  Lendorf ist nun auch offiziell "familienfreundlich". Bürgermeisterin Marika Lagger-Pöllinger durfte nun das Zertifikat dafür in Sankt Wolfgang entgegennehmen. Familien- und kinderfreundlich Im Rahmen einer festlichen Zertifikatsverleihung in Sankt Wolfgang wurde der Gemeinde Lendorf von Familienministerin Juliane Bogner-Strauß und dem Präsidenten des österreichischen Gemeindebundes Alfred Riedl als eine von insgesamt 63 Gemeinden in Österreich das Zertifikat...

  • 05.12.18
Lokales
Die Stadt am Weg zur familien-/kinderfreundlichen Gemeinde.

Kitzbühel
Zertifizierung als familien-/kinderfreundliche Gemeinde

KITZBÜHEL (niko). In der Gamsstadt läuft der Zertifizierungsprozess für die "familien- und kinderfreundliche Gemeinde" (wir berichteten). Der Gemeinderat beschloss einstimmig die insgesamt 28 vorgesehenen Maßnahmen für zehn Lebensphasen, die von Referentin GR Andrea Watzl vorgestellt wurden. Kosten für einzelne Maßnahmen sind zum Teil bereits budgetiert, andere müssen zeitnah einzeln beschlossen werden. Es sind drei Jahre Zeit für die Umsetzung der Pläne.

  • 23.10.18
Lokales
Die Projektgruppe für die familienfreundliche Gemeinde: Gerhard Pirih, Andreas Unterrieder, Klaus Sommeregger, Katja Carr-Krainz, Irmi Linder, Barbara Samobor, Josef Pfeiffer, Ewald Lerch, Ulrike Milachowski, Andrea Oberhuber, Hermann Bärntatz, Christoph Staudacher, Fabienne Steiner, Christa Hilweg-Wolte, Irene Slama und Franz Ottacher (von links) sowie Christian Petautschnig und Marina Rupnig (vorne)

Familienfreundliche Gemeinde
Die Stadt Spittal erhält das Zertifikat zur "Familienfreundlichen Gemeinde"

Ende November wird die Stadt in St. Wolfgang in Salzburg ausgezeichnet. SPITTAL. Spittal will familienfreundlich werden. Durch elf Maßnahmen des Gemeinderates winkt nun auch das Zertifikat zur "Familienfreundlichen Gemeinde" sowie das Unicef-Zusatzzertifikat "kinderfreundliche Gemeinde". Gutachter evaluiert Die Vorhaben wurden nun von einem unabhängigen Gutachter evaluiert. „Das Ergebnis dieser Begutachtung sieht sehr gut aus. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Beteiligten, die...

  • 17.10.18
Leute
3 Bilder

8. Radfelder Dorfmarkt am SA 13.10.2018

Die Gemeinde Radfeld lädt zum 8. Radfelder Dorfmarkt am Samstag, 13.10.2018 von 10.00 - 15.00 Uhr im Gemeindezentrum Radfeld recht herzlich ein. Für ein buntes Familienprogramm sorgt neben der Kinder-Kunstwerkstatt mit Anneliese Sojer die aus weggeworfenen Wertstoffen Kunstwerke entstehen lässt auch die Freiwillige Feuerwehr Radfeld. Wo: Gemeindezentrum , Dorfstraße 57, 6241 Radfeld auf Karte anzeigen

  • 18.09.18
Leute
Handwerksprodukte werden neben modernen Gebrauchsgegenständen ebenso beim Radfelder Dorfmarkt angeboten wie Lebensmittelspezialitäten

8. Radfelder Dorfmarkt am 13.10.2018 - Aussteller gesucht

Der nächste Radfelder Dorfmarkt bringt am Samstag, 13.10.2018 (10.00 – 15.00 Uhr) wieder mit einem familienfreundlichen Rahmenprogramm Marktstimmung nach Radfeld. Um den Besuchern ein vielfältiges und abwechslungsreiches Warenangebot bieten zu können, suchen wir noch geeignete Aussteller. Info’s und Anmeldung unter: GEMEINDE RADFELD, Fr. Maria Drexler-Kreidl, Dorfstraße 57, A-6241 Radfeld, Tel. 05337 / 63950-27 oder bauamt2@radfeld.tirol.gv.at. Anmeldeformulare unter...

  • 07.08.18
Leute
OSR Dir. Wöll Elisabeth, BGM Bernhard Freiberger, Lesepatenteam der Volksschule Radfeld, Vizebürgermeister Friedrich Fischler

DANKE an die Radfelder Lesepaten

 Im Rahmen der Schulschlussfeier der Volksschule Radfeld bedankten sich Schüler, OSR Dir. Elisabeth Wöll, BGM Bernhard Freiberger als Vertreter der Stadtgemeinde Rattenberg und Vizebürgermeister Friedrich Fischler als Vertreter der Gemeinde Radfeld bei den ehrenamtlichen Lesepaten für ihre Unterstützung im abgelaufenen Schuljahr.

  • 12.07.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.