27.09.2014, 11:49 Uhr

Saisonfinale des SUTC-Großgöttfritz

Doppelsieger Markus und Manuel Waglechner; Herrensieger Dominik Ecker und Siegerin des Damenbewerbes, Viktoria Groiß

Zwei Titelverteidigungen aber auch neue Siegergesichter brachte das Abschlussturnier des Tennisclubs Großgöttfritz zu Tage.

Volle Tribünen, sehr viel Spaß und ein neuer, strahlender Sieger im Herrenbewerb - So kann man die klubinternen Meisterschaften des SUTC Großgöttfritz zusammenfassen.

Gerhard Hochleitner schaffte es seinen Titel im Jugendbewerb erfolgreich zu verteidigen. Man konnte im Nachwuchsbewerb sehr gut feststellen, dass die Arbeit von Talentscout Johann Lindenbauer sehr gut angenommen wurde, denn das Spielniveau ist vor allem in diesem Bewerb enorm angestiegen.

Viktoria Groiß holte sich ebenfalls wie im Vorjahr den Sieg im Damenbewerb. Ungeschlagen setzte Sie sich gegen die Schwestern Bettina und Veronika Palmetzhofer durch.

Im Herrenbewerb konnte heuer Dominik Ecker sein Potential voll ausschöpfen, gab während des Turniers nur 5 Games ab und sicherte somit souverän seinen ersten Klubmeistertitel.

Extrem Spannend verlief das Mixed-Doppelturnier. Neben dem siegreichen Brüderpaar Markus und Manuel Waglechner war auch der Großgöttfritzer Bürgermeister Johann Hofbauer in der Nennung zu finden.

Mit vollstem Einsatz sorgte er für spektakuläre Ballwechsel und Jubel auf den Zuschauerrängen. Hofbauer erreichte mit seinem Partner Johann Lindenbauer den 4. Rang. Gegen Günther Maier und Alexander Scharf zogen sie im Spiel um Platz 3 den kürzeren.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.