10.10.2014, 13:50 Uhr

URW arbeitet mit Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs eng zusammen

v.l.n.r. hinten: Niklas West, Simon Hasenauer, Goran Isek, Bartek Gajdek, und Tibor Filo mitte: Andrea Hiemetzberger, Silvia Atteneder kniend von links nach rechts: Rudinei Boff, Jeffrey Schmitz, Michal Peciakowski und Daniel Kellum (Foto: HKZ)
Im Sport, ganz besonders im Leistungssport, ist gut ausgeprägte und optimal versorgte Muskelmasse der Sportler die Grundbasis zum Erfolg – zum Weg an die Spitze.
Dabei unterstützt das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs die Volleyball-Bundesligamannschaft der Union Raiffeisen Waldviertel.
Richtiges Training und entsprechende Ernährung sind unumgänglich um die Muskelmasse eines Sportlers optimal aufzubauen und so im Wettkampf bestehen zu können.
Um die Sportler bedarfsgerecht zu ernähren, erhalten Sie im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs auf sie abgestimmte Speisen, die eine optimale Versorgung der Muskelmasse gewährleisten. Die Volleyballer werden außerdem auch fachlich durch beispielsweise Vorträge und Beratungen begleitet.
Die Bioelektrische Impedanz Analyse (BIA) ermöglicht die Messung der leistungsrelevanten Muskelmasse und damit eine weitergehende Analyse von Körperzusammensetzung und Ernährungszustand. „Auf dieser Erhebung beruht die Berechnung des Energiebedarfs. Durch diese Messung besteht außerdem die Möglichkeit den Erfolg des Trainings zu verfolgen und im Bedarfsfall Nährstoffmangel vorzubeugen.“ so Andrea Hiemetzberger, Diaetologin Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs.
„Nach intensiver Arbeit in den letzten 2 Monaten im technisch, taktischen sowie mentalen Bereich und Begleitung sowie Schulung des Schwerpunkts der Ernährung stellt sich die Mannschaft nun gut vorbereitet ihren Aufgaben - der Meisterschaft und dem Europacup. Der Verein möchte sich für die Unterstützung und professionelle Begleitung sehr herzlich bedanken!“ so Werner Hahn, sportlicher Leiter Union Raiffeisen Waldviertel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.