08.09.2016, 13:10 Uhr

Mürzzuschlager Lange Nacht der Museen

Am 1. Oktober findet in ganz Österreich wieder die alljährliche Lange Nacht der Museen statt, so auch in Mürzzuschlag. Teilnehmende Einrichtungen in diesem Jahr sind das Brahms-Museum, das Kunsthaus Mürz, das Südbahnmuseum sowie das Wintersportmuseum. Geöffnet werden die Museumspforten des Landes jeweils um 18 Uhr.
Im Wintersportmuseum wird den Abendschwärmern die Sonderausstellung "Stadtbilder" präsentiert, welche die städtischen Veränderungen in den letzten 30 Jahren dokumentiert. Dabei wird es auch Live-Musik von der Band "Mir Söwa" geben.
Das Brahms-Museum richtet seinen Fokus nicht nur auf den deutschen Komponisten, der wesentliche Jahre seiner Schaffenszeit in Mürzzuschlag verbracht hat, sondern auch auf Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert.
Im Kunshaus Mürz treten ab 19 Uhr sechs Poeten in einem Poetry-Slam gegeneinander an. Musikalisch untermalt wird die Veranstaltung von Smooth Jazz des Roland Hollik Trios.
Kurioses wird im Südbahnmuseum geboten. Vom Speeddating, über eine Verkostung von slowenischen Spezialitäten, bis hin zu Spezialführungen mit Kabarett und Folk Musik werden die Besucher im Südbahnmuseum Erstaunliches erleben.
Eintrittskarten für die Lange Nacht der Museen sind im Tourismusbüro Mürzzuschlag sowie an den Abendkassen der Museen erhältlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.