13.04.2016, 14:08 Uhr

Acht Tore, aber kein Sieger

Prolebs Elisei Fetti scheitert hier an St. Peter-Keeper Stefan Kobald. (Foto: Foto: KK)

Unterliga Nord B: 4:4 zwischen Niklasdorf und Kraubath.

Niklasdorf – Kraubath 4:4 (2:1). Tore: Juritsch (4/2 Elf.) bzw. Zahrnhofer, Bracher, Brutti, Sekic. Nichts für schwache Nerven war das Spiel der Unterliga Nord B zwischen Niklasdorf und Kraubath. Bis zur 90. Minute ging es hin und her, den Endstand zum 4:4 besorgte Rene Juritsch, der alle vier Niklasdorf-Tore erzielte und mit 21 Treffern nun auch die Torschützenliste anführt.
Knittelfeld – Pernegg 1:6 (1:4). Tore: Galun (Elf.) bzw. M. Lipp (4), Thonhofer, Bruggraber (Elf.). Michael Lipp-Festpiele in Knittelfeld; beim 6:1-Auswärtserfolg seiner Pernegger traf Lipp gleich vier Mal.
Hinterberg – Unzmarkt 1:3 (1:0). Tore: Hölzl bzw. Reiter (2), Loderer (Elf.). Das Spitzenspiel zwischen Hinterberg und Unzmarkt lief wie auf einer schiefen Ebene ab, die Hinterberger dominierten 70 Minuten nach Belieben, führten nach einem Treffer von Patrick Hölzl lange mit 1:0. Doch die Gäste nutzten ihre wenigen Chancen, und siegten durch späte Tore mit 3:1.
St. Peter/Kbg. – Proleb 2:1 (1:1). Tore: Mednitzer, Straner bzw. Sekic. Überfallsartig begann die Heimelf dieses Spiel, schon nach wenigen Minuten hätte die Hebenstreit-Elf mit 3:0 führen können. Es dauerte bis zur 19. Minute, ehe Klaus Mednitzer für die 1:0-Führung sorgte. Noch vor der Halbzeit gelang den Prolebern etwas überraschend durch Igor Sekic der Ausgleich. Nach der Pause gelang der Heimelf abermals die Führung, das weckte die Bleimeier-Elf, die noch gute Chancen zum Ausgleich vorfand. Es blieb aber beim 2:1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.