10.05.2016, 12:16 Uhr

St. Peter klar auf Titelkurs

Gegenseitiges Aufhelfen ist in Oberaich angesagt. (Foto: Foto: Ropatsch)

GL Mürz: Nächste Niederlage für Oberaich.

Rapid Kapfenberg II – DSV Juniors II 1:2 (1:1). Tore: Bertolli bzw. Gruber (Elf.), Machacek. In der 35. Minute brachte Michael Bertolli die jungen Kapfenberger in Führung. Diese Führung hielt jedoch nur 90 Sekunden, dann traf Florian Gruber aus einem Elfmeter zum 1:1-Pausenstand. In der 75. Spielminute war es dann Heiko Machacek, der für den 2:1-Erfolg der Gäste sorgte. Damit liegt die letzte Niederlage der Donawitzer schon eine Weile zurück, das letzte Mal unterlag die Unger-Elf am 24. Oktober des Vorjahres.
Mariazell – Gußwerk 0:0 (0:0). 350 Zuseher kamen am Samstag zum Derby zwischen Mariazell und Gußwerk. Beide Mannschaften konnten sich in der Offensive nicht tatkräftig durchsetzen und trennten sich am Ende torlos.
Breitenau – Turnau 1:0 (0:0). Tor: Ebner. Für das Goldtor der Breitenauer sorgte Bernhard Ebner bereits in der 21. Spielminute. Für die Gäste könnte es damit im Abstiegskampf noch eng werden.
Tragöß/Katharein – SV Oberaich 3:2 (2:0). Tore: Voller (2), Forstner bzw. Vielhaber (Elf.), Messner. Nach 56 Spielminuten führte die Spielgemeinschaft Tragöß/Katharein vor 120 Zusehern gegen den angeschlagenen Titelanwärter Oberaich schon mit 3:0. Nach dem 3:1 durch Philip Vielhaber aus einem Elfmeter und dem Treffer von Manuel Messner zum 3:2 wurde es noch spannend, der Ausgleich blieb den Gästen jedoch verwehrt.
TuS Krieglach II – Parschlug 1:4 (0:3). Tore: Schwaiger bzw. Jurisic (2), Genser, Schober. Parschlug bleibt in Torlaune, die Schöggl-Elf siegte in Krieglach klar mit 4:1.
Bruck/Mur II – St. Peter/Fr. 1:4 (1:2). Tore: Gwandner (Elf.) bzw. Frewein, Preidler, Tomic, Kernbichler. Beide Mannschaften waren bis dato im Frühjahr noch ungeschlagen. Trotz guter Chancen der jungen Brucker ging der Sieg an die Gäste; für die Entscheidung sorgte ein Doppelschlag in der 84. und 86. Minute zum 1:4.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.