12.04.2016, 17:30 Uhr

'OberGrazer' vereinen sich

Der neu formierte Tourismusverband setzt auf erweiterte Aktivitäten. (Foto: Region Graz/Tom Lamm)
GRAZ-UMGEBUNG. Die Fusion der Tourismusregion der Gemeinden Deutschfeistritz, Übelbach und Peggau mit der Großgemeinde Gratwein-Straßengel ist beschlossene Sache (die WOCHE hat berichtet). Neben der Schwerpunktsetzung wurde bei der Kommissionssitzung auch über den Namen des neu geformten Tourismusverbandes diskutiert. So einigten sich die Beteiligten einstimmig auf einen knackigen Slogan, der alle Gemeinden miteinander vereint: 'OberGraz' – mit dem Zusatz 'Kultur entdecken, Natur erleben'. Mit einem "hohen Selbstwertgefühl gehen die OberGrazer jetzt in den Wettbewerb", heißt es vonseiten des Tourismusverbandes. Der Zusatz soll Einheimischen und Touristen Bewegung und Aktivität schmackhaft machen. Hervorgehoben werden die zahlreichen Wandermöglichkeiten, die an der Stadtgrenze von Graz beginnen und bis zur Gleinalm reichen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.