03.08.2016, 09:00 Uhr

So wird der Sommer 2016 zum Erlebnis

Kugeln, Surfen, Kayaken: Diese spannenden Hotspots sorgen im Sommer für Abwechslung in Graz.

Beachvolleyball, Schwimmen oder Tennis spielen? Die Entscheidung musss nicht immer zwischen den sommerlichen Standardsportarten fallen. Graz hat in den heißen Monaten weitaus mehr zu bieten als einmal quer über den Hilmteich zu kugeln oder eine Welle auf der Mur zu reiten (siehe Grafik).

Auf das Brett, fertig, los!
„Bei uns kann jeder surfen, der will“, meint Franz Quehenberger vom Verein „Murbreak“. Wer seinen ganzen Mut und sein Surfbrett packt, kann sich von der Strömung unter die Hauptbrücke treiben lassen, versuchen, das Seil zu schnappen und auf der perfekten Welle zu surfen. „Es ist anstrengend, da das Gewässer sehr wild ist. Man muss gut aufpassen und darf nicht gleich verzagen. Bei den ersten paar Mal wird man nicht zum Stehen kommen“, meint Quehenberger. „Und ein guter Schwimmer sollte man definitiv auch sein.“

Kunterbunt und kugelrund
Wer nicht nass werden will und dennoch die Nähe zum Wasser sucht, kann sich am Grazer Hilmteich austoben. „Das ‚Kugl’n‘ ist extrem anstrengend, weil man das Gleichgewicht halten muss und die Stressatmung aktiviert wird“, meint Rudolf Pabeschitz, der die geschlossenen Plastikkugeln, mit denen man über den Teich rollt, bereits in der fünften Saison vermietet. „Mir ist die Idee damals beim Eislaufen gekommen. Ich dachte mir, warum die Wasseroberfläche nicht auch im Sommer nutzen?“ Und die Idee ist aufgegangen. „Das ‚Kugl’n‘ kommt sehr gut an. Unser jüngster Teilnehmer war zwei Jahre alt, der älteste 76“, so Pabeschitz freudig.
Ebenso am Hilmteich wartet der Wiki-Adventure-Park. „Wir haben 90 Hindernisse auf sieben Parcours. Die Besucheranzahl ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen“, erklärt Jessica Mallaschitz vom Klettergarten.
Und auch mit sportlichen Events kann sich die Murmetropole rühmen. So wird etwa am 13. und 14. August ein internationaler Kajak-Wettbewerb auf der Mur ausgetragen (nähere Infos unter: www.kajakgraz.com). Ob paddelnd, surfend, kletternd oder kugelnd – dieser Sommer in Graz hat jedenfalls einiges zu bieten.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.