15.09.2016, 09:49 Uhr

Mongolische Rundzelte in Pinggau

Das Team des Michaelihofs lud zur Eröffnung der mongolischen Rundzelte.
Mit einem Fest wurde am Michaelihof in Pinggau die neue Übernachtungsmöglichkeit in sogenannten "Jurten" präsentiert. "Der Lebensraum Jurte bietet den Komfort eines Wohnraums im Außenraum Natur. In West- und Zentralasien werden die Rundzelte von Nomaden bewohnt", erklärt Franz Prenner, der gemeinsam mit seinem Team den Pferde-Bauernhof führt. Zahlreiche Besucher bestaunten die außergewöhnlichen Unterkünfte, konnten bei den Marktständen Bio-Kleidung, wunderschöne Schmuck-Einzelstücke, Schaffelle oder Räucherwerk erwerben und mit einem Liederabend von Alfons Kammerlander fand der Festtag einen großartigen Abschluss.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.