30.09.2016, 07:15 Uhr

PKW Brand am Masenberg

Am Donnerstag, 29. September, wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau um 5.28 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem PKW Brand auf den Masenberg gerufen.
Aus ungeklärter Ursache fing ein PKW während der Fahrt Feuer und stand bei der Ankunft in Vollbrand.
Die drei Insassen - zwei Frauen und ein Mann - konnten sich rechtzeitig aus dem Auto retten. Zur Sicherheit wurden die drei vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht.
Mittels Schaumrohr und schwerem Atemschutz konnte der PKW-Brand rasch von den Feuerwehrmitgliedern der FF Pöllau gelöscht werden. Nach der Aufnahme durch die Polizei wurde der PKW mit Hilfe eines Frontladers von der Straße abtransportiert und gesichert abgestellt.
Eingesetzte Kräfte:
KDO, TLF-A 4000, TLF-A 3000/200, KLF-A Sprinter mit 28 Mann
und 6 Mann in Bereitschaft
weiters
Rotes Kreuz Pöllau mit RTW und 2 Mann
Polizei Kaindorf mit 2 Mann
Gemeinde Pöllauberg
Bericht und Fotos: FF Pöllau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.