29.03.2016, 07:33 Uhr

Vortrag im Museum Hartberg

(Foto: KK)
Am Dienstag, 5. April, um 19 Uhr referiert KR Prof. Ferdi Besim im Museum Hartberg zum Thema "Die Geschichte des Orientteppichs vom Ursprung bis zur Gegenwart.
Teppiche begleiten uns ein Leben lang, schaffen Gemütlichkeit und Individualität in den eigenen vier Wänden, haben aber auch als Kulturgüter eine lange Geschichte. Der Teppichexperte KR Prof. Ferdi Besim wird im Rahmen der Ausstellung „Täglich – Alltäglich“ und als Vorbereitung für die Ausstellung „Geheimnis der Berber“ einen Einblick in die Geschichte des Orientteppichs geben.
Die Veranstaltung wurde durch die Unterstützung des Lions Clubs Thermenland möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.