04.06.2016, 13:44 Uhr

Lafnitz zweitbestes Frühjahrsteam

Pascal Scheucher (li) leitete mit einer herrlichen Aktion den lafnitz ausgleich ein. (Foto: KK)
Der SV Licht Loidl Lafnitz erreichte in der letzten Runde der Regionalliga Mitte in Steyr gegen Vorwärts ein 1:1 und avancierte so zur zweitbesten Frühjahrsmannschaft hinter Meister BW Linz. Die Feldhofer Mannschaft geriet nach einem Corner mit 0:1 in Rückstand. Nach einer Bilderbuchaktion über Scheucher, Friedl und nochmals Scheucher gelang Markus Ried noch vor der Pause der Ausgleich (39.). "Wir haben ein ausgezeichnetes Frühjahr gespielt, darauf können wir aufbauen", sieht Trainer Feerdinand Feldhofer optimistisch in die Zukunft. Am 23. Juni startet Lafnitz mit einem Kurzcamp in der Avita Therme in die Saison 2016/17.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.