09.05.2016, 07:14 Uhr

Loipersdorf bleibt weiterhin ungeschlagen

Der Loipersdorfer Michael Fritz bot im Spiel gegen St. Stefan eine starke Leistung. (Foto: KK)
Gegen die Verfolger Straden und St. Stefan gab es jeweils ein 1:1. Somit konnte der 2. Platz voll abgesichert werden und der Punkteabstand zum Tabellendritten beträgt bereits 11 Punkte. Beim letzten Auswärtsspiel verletzte sich Innenverteidiger Manuel Lex sehr schwer (Verdacht auf Seitenbandriss) und wird für die letzten Spiele und auch für ein eventuelles Relegationsspiel zum möglichen Aufstieg in die Oberliga nicht zur Verfügung stehen.
Am kommenden Samstag um 16 Uhr empfängt Loipersdorf die an der 5. Stelle liegende Mannschaft aus Frannach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.