26.04.2016, 16:40 Uhr

XCO und Gipfelsturm in Stattegg / Vulkanlandmarathon

M. Heiling
Besser als den beiden Weltmeistern Peter Sagan ( Strassenweltmeister aus der Slowakei) und Daniel Federspiel ( XC Eliminator Weltmeister aus Tirol ) erging es in Stattegg den Greenteam Mountainbikern. Beide Weltmeister sind ausgeschieden, aber alle Greenteam Fahrer waren im Ziel, und teilweise auch am Podest vertreten. Am Samstag konnten Johannes Ernst und Manfred Heiling beim Sportklasse XCO die Plätze 9 und 5 erreichen. Am Sonntag waren mit Erich Andrejek auf der Classic Distanz 45km 1940Hm Rang 2 in der AK4 sowie auf der Small Distanz 22km 1200Hm Edi Trausmüller Rang 2 AK4, Manfred Heiling Rang 3 AK3, Franz Lafer Rang 9 AK4, Johannes Ernst Rang 10 AK1 sowie Sandro Nistelberger Rang 14 AK1 alle Greenteam Atlethen unter den ersten 15 ihrer Altersklasse. In der Teamwertung wurde der dritte Platz um nur 1 Minute verpasst.
Einen weiteren tollen Erfolg fürs WSA Greenteam feierte Gerlinde Trausmüller beim Vulkanlandmarathon auf der Langdistanz. Sie konnte ihre Klasse im Sprint um 0,7 Sekunden für sich entscheiden. Weiters erfolgreich waren Robert Winter 5. Rang M3, und Johann Walch 6. Rang M5.
Georg Mayer absolvierte seinen ersten Formtest auf der kurzen Strecke und belegte in der Klasse M1 den 13. Rang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.