02.08.2016, 09:28 Uhr

Angebot noch besser vermarkten

Im Hotel-Restaurant „Waldhof Muhr“ in Pöllauberg wurde auch das kulinarische Angebot getestet.

Landesrat Christian Buchmann besuchte Tourismusbetriebe im Pöllauer Tal.

Auf Einladung von Landtagsabgeordnetem Hubert Lang besuchte der Tourismusreferent der Steiermärkischen Landesregierung Landesrat Christian Buchmann mehrere renommierte Hotel- und Gastronomiebetriebe – Waldhof Muhr, Berggasthof König, „Zur Grünen Au“, Hotel-Restaurant Gruber, Jugend- und Familiengästehaus Pöllau – im Naturpark Pöllauer Tal.

Ertragszahlen weiter steigern

Mit in der Reisedelegation waren die Bürgermeister Johann Schirnhofer (Pöllau) und Johann Weiglhofer (Pöllauberg), die Vertreter des Tourismusverbandes Matthias König, Robert Buchberger und Christine Schwetz sowie Michael Schweighofer, Leiter des Fachteams gewerbliche Tourismusförderung im Amt der Steiermärkischen Landesregierung. Fazit von LR Buchmann: „Mir ist einmal mehr bewusst geworden, dass wir in einer Region leben und arbeiten dürfen, in der andere Menschen gerne Urlaub machen. Ziel muss es sein, das tolle Angebot noch besser zu vermarkten und damit auch die Ertragszahlen zu steigern.“
LAbg. Hubert Lang nutzte die Gelegenheit, um dem Landesrat das Projekt „Radregion Oststeiermark“ vorzustellen. „Radfahren liegt voll im Trend und bietet eine optimale Möglichkeit, die Saison zu verlängern. Das Pöllauer Tal braucht dringend eine Verbindung in die Ökoregion und weiter in das Thermenland“, so Lang, der auch Vorsitzender des Regionalmanagementes Oststeiermark ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.