09.03.2016, 11:29 Uhr

Der Steirerhof: Besser geht´s nicht

Gunda und Werner Unterweger führen mit dem Steirerhof in Bad Waltersdorf das einzige 5-Sterne-Haus der Steiermark. (Foto: Steirerhof)

Der Steirerhof in Bad Waltersdorf ist das einzige 5-Sterne-Hotel in der Steiermark.

Ein Vorzeigebetrieb erster Klasse ist der Steirerhof Bad Waltersdorf. Im Mai 1992 eröffnet, etablierte sich das Verwöhn-Hotel zum derzeit einzigen 5-Sterne-Haus der Steiermark. Die Kompetenz und Servicefreude der 136 Mitarbeiterinnen und 56 Mitarbeiter rund um die Gastgeber Werner und Gunda Unterweger lassen jeden Aufenthalt für die Gäste zu einem Wohlfühlerlebnis werden. 18 Lehrlinge erhalten derzeit in den Bereichen Service, Küche und Rezeption eine erstklassige Ausbildung. Alle Bereiche des Hauses sind exklusiv für die im Steirerhof wohnenden Gäste reserviert. So beeindruckt die über 3.000m2 große Wellness-Landschaft mit sieben Indoor- und Outdoor-Pools, zehn Saunen, einem exklusiven Lady-Spa, weitläufigen FKK-Bereichen, großzügigen Liegeflächen und verstecken Rückzugsorten. 33 Therapeuten und Kosmetikerinnen verwöhnen im großzügigen Vital-Beauty- und Spa-Bereich mit klassischen, energetischen und fernöstlichen Behandlungsmethoden nach Strich und Faden. Besondere Genussmomente schenken auch die steirisch-mediterranen Gourmetfreuden, die gekonnt regionale Köstlichkeiten und Kreativität unter die "Grüne Haube" bringen. Diese Auszeichnung "Grüne Haube" erhielt der Steirerhof für seine österreichische Naturküche, die Küchenchef Johann Papst und sein Team den Gästen auf die Teller zaubert. Unter den vielen weiteren Auszeichnungen erhielt der Steirerhof vom Wellnessführer "Relax Guide" mit vier Lilien und 20 Punkten die bestmögliche Bewertung. Geführte Touren zu kulturellen und kulinarischen Ausflugszielen, individuelle, sportive Aktivprogramme und die charmante Landschaft bilden den Rahmen für einen „sparadiesischen“ Wohlfühlurlaub in Bad Waltersdorf. Gunda und Werner Unterweger leiten den Steirerhof mit großem Enthusiasmus. Die Herausforderung aber auch das Schöne an der Führung des 5-Sterne-Hauses sehen die beiden vor allem in der Zusammenarbeit mit Menschen, im Zusammenführen verschiedener Charaktere und Dienstleistungen. Gunda Unterweger: "Wir freuen uns, wenn wir anderen Menschen Freude bereiten, und dabei so bleiben können, wie wir sind. Das gilt auch für unsere Mitarbeiter."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.