27.05.2016, 13:24 Uhr

Euregio-Wissenschaftsfonds bekommt EU-Preis

Die drei Euregio-Landeshauptleute Platter, Rossi und Kompatscher (von links) in Rovereto. (Foto: EVTZ Europaregion/Gluderer)

Bei der Vorstandssitzung der Euregio in Rovereto wurde die europäische Auszeichnung für den Euregio-Wissenschaftsfonds gefeiert.

TIROL/ROVERETO. Im Rahmen der Euregio-Vorstandssitzung in Rovereto wurde der vom Ausschuss der Regionen (AdR) der EU-Kommission vergebenen EVTZ-Preis gefeiert.

Zweiter Platz beim EVTZ-Preis für den Euregio Wissenschaftfonds

„Die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino hat mit dem Euregio-Wissenschaftsfonds den zweiten Platz bei dem vom europäischen Ausschuss der Regionen (AdR) und von der EU-Kommission gemeinsam vergebenen EVTZ-Preis ‚Europa über die Grenze hinweg bauen‘ erreicht“, so Tirols Wissenschaftslandesrat Bernhard Tilg.

Der Euregio-Wissenschaftsfonds wurde für seinen innovativen Charakter gelobt. Dieser leiste einen wichtigen Beitrag um Forschung grenzüberschreitend zu organisieren, den Austausch und die Zusammenarbeit zu fördern, so die Wettbewerbsjury. Der Euregio-Wissenschaftsfonds wird unter innerhalb der 56 bestehenden Mitgliedern des EVTZ (Europäischer Verbund für territoriale Zusammenarbeit) als besonderes Projekt mit Vorbildwirkung gesehen, so Bernhard Tilg. Der erste Platz im diesjährigen EVTZ-Projektwettbewerb ging an das Krankenhaus Cerdanya im französisch-spanischen Grenzgebiet. 2014 wurde Die Euregio-Region für das Euregio-Jugendfestival mit dem zweiten Platz ausgezeichnet.

Euregio-Wissenschaftsfonds

Der Euregio Wissenschaftsfonds wurde 2015 ins Leben gerufen. Insgesamt werden drei Millionen Euro für grenzüberschreitende Forschungsprojekte zur Verfügung gestellt. Bei der ersten Ausschreibung wurden insgesamt sechs Projekte mit 1,6 Millionen Euro gefördert. In einer zweiten Ausschreibung werden 1,4 Millionen Euro vergeben. Weitere Informationen zum Wissenschaftsfonds finden sich unter www.europaregion.info/research.

Mehr zum Thema

Euregio-Wissenschaftsfonds fördert überregionale Forschungsvorhaben
Zukunftstag Tirol 2016
www.europaregion.info/research
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.