EuRegio

Beiträge zum Thema EuRegio

Politik
LH Günther Platter betonte im Rahmen der Sitzung, dass die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino noch stärker in den Köpfen der Menschen verankert werden soll.
7 Bilder

Euregio-Regierungsprogramm
"Die Euregio in den Köpfen der Leute präsenter machen"

TIROL. Gemeinsam mit seinen Amtskollegen stellte LH Platter das Euregio-Regierungsprogramm 2019-2021 vor. Während der Tiroler Präsidentschaft der Euregio lautet das Motto: "Du bist Teil davon!". Getreu dem Leitspruch haben die Europaregionen das Euregio-Regierungsprogramm gestaltet.  Ein persönlicher Nutzen für die BevölkerungDas Ziel des Euregio-Regierungsprogramms 2019-2021 ist, vermehrt den persönlichen Nutzen für die Bevölkerung hervorzuheben. Dies würde die Akzeptanz der Euregio...

  • 15.11.19
Wirtschaft
Geschäftsführer Jens Maceiczyk begrüßte Salzburger und Bayern beim Unternehmensbesuch.

EuRegio schafft Austausch
Vielfältige Firmen der "EuRegio" besichtigen

Der "EuRegio Dialog" bietet den Unternehmern einen Austausch und Blick über die Schulter ihrer Firmen. TRAUNREUT (sm). Zum fünften grenzüberschreitenden Unternehmensbesuch führte der "EuRegio Dialog" nach Traunreut, wo die Firma Chiemgau-Maßarbeit ansässig ist und als "modernster Inklusionsbetrieb Bayerns" gehandelt wird. Gemeinsam mit den Bereichsleitern Alfred Biebl (Werkzeugbau/Metall) und Martin Furthmayr (Schreinerei) konnten die Besucher die Produktionsprozesse hautnah erleben....

  • 12.11.19
Lokales
LRin Palfrader freut sich über zahlreiche Bewerbungen zum Euregio-Museumsjahr 2021.

Euregio-Museumsjahr 2021
Ausschreibung für Museums-Projekte beginnt

TIROL. Bereits seit 2010 gibt es in der Europaregion den Euregio-Museumstag, nun möchten die drei Länder Tirol, Südtirol und Trentino die vielfältige Museumslandschaft der Region noch mehr stärken. Dazu plant man für 2021 das "Euregio-Museumsjahr" mit den Themenschwerpunkten "Transport, Transit, Mobilität". Museen aus den drei Ländern können ab jetzt zu der Thematik Projekte einreichen.  Ausschreibung zum Museumsjahr 2021 beginntMit dem Euregio-Museumsjahr 2021 will die Region die Begegnung...

  • 31.10.19
Politik
Bei „Frag den LH“ haben SchülerInnen die Chance auf ein persönliches Gespräch mit LH Platter zu aktuellen Themen.
4 Bilder

Frag den LH
SchülerInnen im Gespräch mit Günther Platter im November

TIROL. Bei der aktuellen Ausgabe von "Frag den LH" stellt sich Günther Platter den Fragen der SchülerInnen der 4C der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Innsbruck. Frag den LH – verschiedene Themen In der November-Ausgabe von Frag den LH haben SchülerInnen der 4C der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Innsbruck die Möglichkeit mit Landeshauptmann Günther Platter zu sprechen. Auch dieses Mal konnten die SchülerInnen zu aktuellen Themen diskutieren. Dabei waren die...

  • 31.10.19
  •  1
Lokales
Die Straße soll von 22 bis 6 Uhr gesperrt werden.

Wichtige Verbindung
Euregio gegen die Straßensperre Schöneben

BEZIRK ROHRBACH. Der Vorstand der Euregio Mühlviertel befasst sich aktuell mit dem Antrag auf eine Straßensperre zwischen Schöneben und Nová Pec von 22 bis 6 Uhr. Die Straße wurde mit finanzieller Unterstützung aus dem EU Programm "Interreg" saniert und die Erreichbarkeit qualitativ verbessert. Der Antrag auf die Straßensperre wurde von einer "Ngo" Bewegung "Duha" eingebracht. Euregio hat auf diesen Antrag gleich reagiert und hat ihren Einspruch an die zuständigen Behörden in Südböhmen mit...

  • 29.10.19
Lokales
Die Euregio lud mit ihren Partnern zu einer Sternwanderung auf den Dreisesselberg ein.
2 Bilder

Sternwanderung am Dreisesselberg
Die Region wieder lebendig gestalten

BEZIRK RORBACH. Niederbayern, Mühlviertel und Südböhmen waren immer sehr stark miteinander verbunden. Bis 1989 war die Dreiländerregion durch den Eisernen Vorhang getrennt und konnte somit erst nach der Öffnung der Grenzen wieder frei besucht werden. Das gemeinsame Ziel ist, diese Grenzen in den Köpfen zu überwinden und die Region gemeinsam wieder lebendig zu gestalten. Heuer wird das Jubiläum 30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs gefeiert. Zu diesem Anlass wurde auf dem Dreisesselberg festlich...

  • 25.10.19
Politik
LH Günther Platter betonte die Bedeutung des Dreier-Landtages für die gute Zusammenarbeit von Tirol, Südtirol und des Trentino.
8 Bilder

Dreierlandtag 2019
In guter Zusammenarbeit Debattieren und Beschließen

TIROL. Der Dreierlandtag in Meran hatte ein volles Programm. Insgesamt konnten 16 Anträge verabschiedet werden, die Themen reichten dabei vom Verkehr bis hin zur medizinischen Versorgung. Wieder einmal zeigte die Euregio Tirol-Südtriol-Trentino wie viel man erreichen kann, wenn man nur gemeinsam an einem Strang zieht.  103 Abgeordnete trafen sich zum debattieren und abstimmenDie zahlreichen Abgeordneten aus der gesamten Euregio beschäftigten sich Anfangs erst einmal mit den sogenannten...

  • 17.10.19
  •  1
Politik
Die liberalen Abgeordneten aus Tirol, Südtirol und Trentino.

Dreierlandtag 2019
Gedenksteine für WiderstandskämpferInnen in der Euregio

TIROL. Gestern, am 16. Oktober, fand in Meran der Dreierlandtag von Tirol, Südtirol und dem Trentino statt. Neben vielen anderen Themen, wurde ein Projekt für Gedenksteine beschlossen. Ab 2020 sollen die Denkmäler in der gesamten Euregio an die WiderstandskämpferInnen gegen Faschismus und Nationalsozialismus erinnern.  Antrag kam unter anderem aus den Reihen der NeosDen Anstoß zu dem Projekt gab ein Antrag mit Tiroler Neos Beteiligung. Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung der...

  • 17.10.19
  •  1
Politik
(V. li.) Monika Sommer (Direktorin Haus der Geschichte Österreich, Wien), LR Beate Palfrader, Angelika Fleckinger (gf. Leiterin der Abteilung Museen des Landes Südtirol) und Claudio Martinelli (Vorstand der Kulturabteilung des Trentino)
2 Bilder

Gedenk- und Jubiläumsjahre
Euregio-Fachtagung zum Museumsbetrieb

TIROL. Auch dieses Jahr trafen anlässlich des Euregio-Museumstags Fachleute zusammen. Diskutiert wurden die Herausforderungen mit Gedenk- und Jubiläumsjahren im musealen Umfeld. Gedenk- und Jubiläumsjahre in Museen Seit 2010 treffen sich Fachleute jährlich am Euregio-Museumstag. Hier werden aktuelle Themen und Entwicklungen im Museumswesen diskutiert. Rund 140 Fachleute aus Tirol, Südtirol und dem Trentino trafen sich im Haus der Musik in Innsbruck. Dieses Jahr war das Thema die Chancen und...

  • 01.10.19
Sport
5 Bilder

EUREGIO SprintChampion Finale 2019
EUREGIO SprintChampion Finale 2019

Am 12. Oktober trägt der ASVÖ Tirol stellvertretend für das Land Tirol das EURGIO SprintChampion Finale 2019 in Innsbruck in der Maria-Theresien-Straße aus. Beginn ist um 13.00 Uhr. Die Siegerehrung findet um 16.00 Uhr vor dem Goldenen Dachl statt. Die Veranstaltung findet nicht am Leichtathletikplatz, sondern mitten in der Stadt Innsbruck im Rahmen des Abschlussfestes des Maximilianjahres in der Maria-Theresien-Straße statt. Hier treffen die schnellsten NachwuchssprinterInnen der...

  • 01.10.19
Politik
Franz Saxinger mit Bürgermeisterkollegen Josef Lamperstorfer (Mitte) und Jiri Hulka (links)
18 Bilder

Trilaterale Gemeinderatssitzung
Gemeinderäte aus drei Ländern tagten in Kollerschlag

KOLLERSCHLAG (wuc). Im Betriebsgebäude der Firma Loxone trafen sich die Bürgermeister und Gemeinderäte aus Horni Plana, Wegscheid und Kollerschlag zu einer gemeinsamen, trilateralen Gemeinderatssitzung. Es war bereits die 14. Sitzung dieser Art, zum fünften Mal war Kollerschlag Austragungsort. Neben Euregio-Geschäftsführer Wilhelm Patri und Landtagsabgeordneten Georg Ecker konnte Kollerschlags Bürgermeister Franz Saxinger auch die beiden Loxone-Geschäftsführer Thomas Moser und Martin Öller...

  • 30.09.19
Politik
Pressekonferenz im Anschluss an die EVTZ-Sitzung (v.li.): LH Günther Platter, LH Arno Kompatscher (Südtirol) und LH Maurizio Fugatti (Trentino).
2 Bilder

Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino
LH Platter: „Ein Vorbild für grenzüberschreitende Zusammenarbeit“

TIROL/SÜDTIROL/TRENTINO. Ab Oktober übernimmt Tirol offiziell die Euregio-Präsidenschaft. Gestern fand zum Abschluss der Südtiroler Präsidentschaft die 20. Euregio-Vorstandssitzung in Bozen statt. Ganz im Zeichen des Rückblicks auf die zweijährige Präsidentschaft Südtirols trafen sich gestern die Vertreter der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino in Bozen. „Ich danke Arno Kompatscher für sein Engagement während der Südtiroler Präsidentschaft. Dass das Europa der Regionen an Bedeutung...

  • 26.09.19
Politik
Die Landeshauptleute v.li. Maurizio Fugatti, Arno Kompatscher und Günther Platter beim Spaziergang durch Neumarkt - dem ältesten urkundlich bezeugten Markt im deutschsprachigen Tirol.
2 Bilder

Tirol-Südtirol-Trentino
Euregio-Fest im Zeichen der Vielfalt und der Gemeinsamkeiten

TIROL. Am Samstag, 22. September,  fand in Neumarkt das Euregio-Mobilitätsfest statt. Dabei waren die Landeshauptmänner aus Tirol, Günther Platter, aus Südtirol, Arno Kompatscher und aus dem Trentino, Marurizio Fugatti. Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino hautnahBeim Euregio-Fest in Neumarkt in Südtirol konnte man die Europaregion (Euregio) Tirol-Südtirol-Trentino hautnah erleben. Das Motto des Festes lautete Neu-Markt der Ideen und lockte Tausende BesucherInnen aus der Europaregion. Die...

  • 23.09.19
Politik
Am 12. Oktober übernimmt Tirol den Vorsitz der Euregio, am gleichen Tag findet der Euregio-Mobilitätstag statt. In Innsbruck finden daher verschiedene Feierlichkeiten statt.

Euregio-Mobilitätstag
Tirol übernimmt ab 12. Oktober den Euregio-Vorsitz

TIROL. Am 12. Oktober übernimmt Tirol für die kommenden zwei Jahre den Vorsitz in der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino. Zwei Jahre Vorsitz der EuregioLandeshauptmann Günther Platter löst am 12. Oktober 2019 Arno Kompatscher, Südtirol, als Vorsitzenden der Euregio Tirol-Südtirol-Trentino ab. "Zwei Jahre lang werden wir zahlreiche Projekte auf den Weg bringen sowie erfolgreiche Initiativen fortführen, von denen die Bevölkerung maßgeblich profitieren soll“, so Günther Platter. Ein Ziel der...

  • 18.09.19
Politik
Die Tagung fand im Großen Saal des Tiroler Landhauses in Innsbruck statt.
2 Bilder

Tirol-Südtirol-Trentino
Naturgefahren kennen keine Landesgrenzen

TIROL/SÜDTIROL/TRENTINO. Gestern trafen sich VetreterInnen aus Wissenschaft, Verwaltung und Politik in Innsbruck, um sich über grenzüberschreitendes Naturgefahrenmanagement in der Euregio Tirol-Südtirol-Trentino auszutauschen. Die Zusammenarbeit im Bereich Naturgefahrenmanagement stellt die beteiligten Institutionen und Organisationen teils vor Herausforderungen – insbesondere in rechtlichen Belangen. Auf Einladung von LTPin Sonja Ledl-Rossmann kamen am Dienstag rund 80 Tagungsgäste im...

  • 18.09.19
Politik
3. Euregio Fest am Euregio Mobilitätstag. Auch Günther Platter, Arno Kompatscher und Maurizio Fugatti sind beim Euregio Fest in Neumarkt dabei.

Euregio
Feiern zum Mobilitätstag am 21. September

TIROL. Am 21. September ist der Euregio-Mobilitätstag. Am gleichen Tag wird auch das 3. Euregio-Fest in Neumarkt in Südtirol gefeiert. Mit den Öffis zum Euregio Fest am Mobilitätstag Am 21. September 2019 findet in Neumarkt in Südtirol das dritte Euregio-Fest statt. Auch TirolerInnen haben die Möglichkeit, an diesem Fest teilzunehmen. „Beim Fest in Neumarkt in Südtirol bietet sich die Gelegenheit, die Europaregion Tirol – Südtirol – Trentino hautnah zu erleben. Ich würde mich freuen, wenn...

  • 12.09.19
Wirtschaft
Das MCI ist stolz auf ihn: der zweitplatzierte Raffael Heiss.
2 Bilder

Euregio JungforscherInnenpreis
MCI gratuliert Raffael Heiss zu Euregio Jungforscherpreis

TIROL. Kürzlich wurden die Sieger des Euregio JungforscherInnenpreises gekürt. Besonders das MCI freut sich über den zweitplatzierten Sieger bei den Jungforschern: Raffael Heiss. Der MCI Studierende überzeugte mit seiner Dissertation über politische Akteure auf Social Media.  Die Social-Media-Kommunikation der politischen AkteureHeiss untersuchte in seiner Arbeit inwiefern die politischen Akteure die Social Media-Plattformen nutzen. Dabei stellte er fest, dass "rechtspopulistische Akteure...

  • 22.08.19
Wirtschaft
Regionalrats-Präsident Roberto Paccher (Trentino), LH Arno Kompatscher (Südtirol), WK-Präsident Christoph Walser (Tirol), Sebastian Meyer, Michael Santek, Manuel Niederstätter, Handelskammer-Präsident Michl Ebner (Südtirol), LH Günther Platter und JunginnovatorInnen-Juror Josef Margreiter (v.l.).

Forschung & Innovation
Tiroler Euregio zeichnete Nachwuchs-Forscher und -erfinder aus

Die "Euregio-JungforscherInnen" und "Euregio-JunginnovatorInnen" 2019 stehen fest. Teilnehmer aus dem Bezirk Kufstein mischten im Finale kräftig mit. TIROL/BEZIRK KUFSTEIN (red). Valentina Morandi (Freie Universität Bozen), Raffael Heiss (Management Center Innsbruck) und Shahla Asgharinia (Stiftung Edmund Mach) wurden am Sonntg, den 18. August, mit dem "Euregio-JungforscherInnenpreis" ausgezeichnet. Über den "Euregio-JunginnovatorInnenpreis" dürfen sich Michael Santek (BHS Technologies,...

  • 20.08.19
Wirtschaft
JunginnovatorInnen erhalten Preis

Karriere
Jungforscher und Junginnovatorpreis

Im Rahmen der Tiroltage beim Europäischen Forum Alpbach wurden von den Präsidenten der Euregio-Wirtschaftskammern der Jungforscher- und der Junginnovatorpreis vergeben. Während sich Valentina Morandi von der Freine Universität Bozen den Jungforscher/innenpreis mit einem Forschungsprojekt zum Thema „Lösung des Stauproblems im Straßennetz im Zeitalter der fahrerlosen Transportsysteme“ sichern konnte, ging der Sieg beim Junginnovator/innenpreis mit dem Projekt „AMP – das erste RoboticScope der...

  • 20.08.19
Wirtschaft
Die Euregio-JungforscherInnen stehen fest: Im Bild (von li.) Regionalrats-Präsident Roberto Paccher (Trentino), LH Arno Kompatscher (Südtirol), WK-Präsident Christoph Walser (Tirol), Raffael Heiss, Valentina Morandi, Shahla Asgharinia, Handelskammer-Präsident Michl Ebner (Südtirol), LH Günther Platter und JungforscherInnenpreis-Jurorin Ulrike Tappeiner.
2 Bilder

JungforscherInnen und JunginnovatorInnen 2019
Euregio zeichnet junge ForscherInnen und InnovatorInnen aus

TIROL. Auch in diesem Jahr suchte die Euregio wieder nach den besten JungforscherInnen und JunginnovatorInnen. Es wurden Preisgelder, gesponsert von der Wirtschafts- und Handelskammer der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino, verliehen. Der Tiroler LH Platter und der Südtiroler LH Kompatscher gratulierten den SiegerInnen.  Die ForscherInnen und InnovatorInnen der ZukunftIm Forschungsbereich konnten unter anderem Valentina Morandi (Freie Universität Bozen), Raffael Heiss (Management Center...

  • 19.08.19
Lokales
Bürgermeister Hajo Gruber und Hildegard Prinz von der "Unzone" bei der Begrüßung.
3 Bilder

Kunst
Grenzüberschreitende Ausstellung feierte Eröffnung in Kiefersfelden

18 Künstler aus Bayern und Tirol zeigen Kunst an der Grenze im Kohlstattpark. BEZIRK KUFSTEIN/KIEFERSFELDEN (red). Unter dem Motto "Kunst ist Energie" wurde am Sonntag, den 28. Juli ein Skulpturenpark gestaltet von 18 Künstlern aus Bayern und Tirol im Kohlstattpark in Kiefersfelden eröffnet. Trotz Starkregens und fast herbstlichen Temperaturen waren zahlreiche Interessierte zum grenzüberschreitenden Event gekommen. Neben anspruchsvollen Skulpturen und Installationen rund um das Thema...

  • 13.08.19
Freizeit
Die Fotos der GewinnerInnen erscheinen in der neuen Ausgabe des Euregio-Kalenders.

Euregio-Kalender 2020
Farbenfrohe Bilder aus der Europaregion gesucht

TIROL. Das gemeinsame Büro der Europaregion Tirol, Südtirol und Trentino sucht ab sofort wieder Bilder für den Euregio-Kalender 2020. Unter dem Motto „Die Jahreszeiten in der Euregio entdecken“ startet auch heuer wieder das Foto-Gewinnspiel für den Euregio-Kalender 2020. Von Landschaftsaufnahmen über Schnappschüsse von Bau- und Landeskultur bis hin zu Fotos von „Charakterköpfen“ der Region wird der Kreativität der TeilnehmerInnen beim Wettbewerb ein großer Spielraum eingeräumt. Im Fokus...

  • 05.08.19
Wirtschaft
Georg Dettendorfer bei seinem Vortrag zum Transitverkehr.
2 Bilder

Generalversammlung 2019
Euregio Inntal versammelt sich in Flintsbach

Der Verein blickt bei der Generalversammlung 2019 in Flintsbach auf mehr als zwanzig Jahre der erfolgreichen Zusammenarbeit über Grenzen hinweg. FLINTSBACH/BEZIRK KUFSTEIN (red). Am 25. Juli fand die jährliche Generalversammlung (GV) des Vereins "Euregio Inntal" in der der „Alten Post“ in Flintsbach statt. Vorstand und Geschäftsführung wurden von der GV entlastet. Die Euregio Inntal blickte dabei auch auf die aktuellen Entwicklungen zum Thema Verkehr und Gütertransport und sieht sich als...

  • 02.08.19
Politik
Die Young Greens Südtirol und die Grüne Jugend Tirol haben am Wochenende gemeinsam eine Klausurwochenende auf der Lettnalm auf dem Schlern abgehalten. Thema war die Stärkung der Euregio (Tirol, Südtirol, Trentino) aus Sicht der Jugend durch Maßnahmen wie einem Euregio Kultur- und Mobilitätspass sowie Sprachencamps.

Euregio Young and Green
Junge Grüne aus Tirol und Südtirol haben gemeinsame Ziele

TIROL. Die Young Greens Südtirol und die Grüne Jugend Tirol trafen sich am vergangenen Wochenende zur Klausur. Themen waren ein Euregio Kultur- und Mobilitätspass sowie Sprachencamps. Klausurwochenende der Jungen GrünenAm vergangenen Wochenende trafen sich die Grüne Jugend Tirol und die Young Greens Südtirol zur Klausur auf der Lettnalm auf dem Schlern (Südtiroler Dolomiten). Thema waren die Form einer Partnerschaft (Euregio young and green) und verschiedene gemeinsame Ziele, wie ein Euregio...

  • 22.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.