23.06.2016, 12:03 Uhr

LRin Palfrader in Wien

LRin Palfrader mit BMin Hammerschmid in Wien. (Foto: BKA/Regina Aigner)

LRin Palfrader war in Wien zu Besuch bei Bundesministerin Sonja Hammerschmid. Im Vordergrund standen der Informations- und Meinungsaustausch

TIROL/WIEN. Tirols Bildungslandesrätin und Amtsführende Präsidentin des Landesschulrates Beate Palfrader besuchte am Mittwoch, 22.06. die Bildungsministerin Sonja Hammerschmid in Wien.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit: Ambitionierte Bildungspolitik und zukunftsweisende Maßnahmen sind uns beiden ein Anliegen. Die österreichische Bildungslandschaft hat Wind in den Segeln – jetzt ist es wichtig, Nägel mit Köpfen zu machen“, betonte LRin Beate Palfrader. Beim Informations- und Meinungsaustausch in den Amtsräumen der Ministerin ging es vor allem um aktuelle bildungspolitische Themen wie Modellregionen, Inklusion, die Bildungsreform, den Bundes-LehrerInneneinsatz in Neuen Mittelschulen und die Zukunft der Fachberufsschulen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.