15.07.2016, 18:33 Uhr

Q2: Audis Kleinster zeigt Größe

Audi Q2 – der Kleinste aus der SUV-Familie ist der Coolste. Er soll vor allem die junge Kundschaft ansprechen. (Foto: Audi)

Audi erweitert sein SUV-Angebot nach unten. Mit dem Q2 gelingt der Einstieg unter 25.000 Euro.

Von Silvia Wagnermaier

ZÜRICH (smw). Österreichs Automarkt wächst. Die Marke Audi wächst stärker. Das kräftigste Wachstum – auch weltweit – legen nach wie vor Sport Utility Vehicles hin. Damit ist die Erfolgsspur des Kleinsten aus der Q-Herde quasi vorgezeichnet.

Auf der Basis des A3 schicken die Ingolstädter mit dem Q2 ab November ein kantig-schickes Kompakt-SUV auf den Markt: 4,19 Metern lang, also 20 Zentimeter kürzer als der Q3; beim Radstand von 2,60 Metern mit kurzen Überhängen. Trotz flach abfallender Dachlinie schenkt der Crossover auch im Fond Bein- und Kopffreiheit. Dazu stellt er Ladevolumen von 405 bis 1.050 Litern zur Verfügung. Und er bringt, je nach Wunsch, Technologien aus der Oberklasse.

Der coolste Q
Die serienmäßige "Audi pre sense front" leitet, um Kollisionen mit anderen Fahrzeugen oder Fußgängern zu vermeiden, notfalls eine Vollbremsung ein. Zu haben sind auch adaptiver Abstandsregeler mit Stop & Go-Funktion sowie Stau-, Spurhalte- und Spurwechselassistent. Weitere Helfer gibt es für die Verkehrszeichenerkennung und das Ein-und Ausparken.

Auch in Sachen Konnektivität zeigt der Q2 – bis zum WLAN-Hotspot – Größe. Selbst ohne adaptive Dämpfer, die es gegen Aufpreis gibt, ist er komfortabel gefedert. Seine Progressivlenkung sorgt für gutes Handling. Sogar das aus TT und A3 bekannte virtuelle Cockpit ist zu haben.

Zur Markteinführung steht ein 1,4-Liter-Beziner mit 150 PS parat – mit 6-Gang-Handschaltung oder 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe S tronic. Der Einstiegsdiesel ist ein 6-Gang-Handschalter mit 1,6 Liter Hubraum und 116 PS. Der 2-Liter-Diesel mit 190 PS bringt quattro- statt Frontantrieb und 7-Gang-S tronic mit.

Der Leit-Q, ein mehr als 300 PS starker SQ2, wird bis 2018 auf sich warten lassen. Kleinerer Benziner und 150-PS-Diesel werden aber zügig nachgereicht.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.