29.04.2016, 08:58 Uhr

Erster Frühlingsempfang der Großgemeinde Leibnitz

Gleich drei Blasmusikkapellen spielten beim Frühlingsempfang im beheizten Zelt im Naturparkzentrum auf. Höhepunkt bildete die Verleihung eines neuen Gemeindewappens für die Großgemeinde Leibnitz.

Zum ersten Frühlingsempfang lud die Stadtgemeinde Leibnitz mit Bgm. Helmut Leitenberger alle Leibnitzer am Donnerstag Abend in das Naturparkzentrum Grottenhof ein. Dabei spielten mit der Stadtkapelle Leibnitz, der Marktmusikkapelle Kaindorf an der Sulm und der Musikkapelle Seggauberg gleich drei Kapellen im gut beheizten Zelt auf. Nach einem Rückblick und einer kurzen Vorschau von Bgm. Helmut Leitenberger stand als Höhepunkt die Verleihung des neuen Gemeindewappens an die Gemeindevertretung am Programm. LAbg. Bernadette Kerschler überreichte im Namen der Landesregierung die Urkunde an den Bürgermeister und verlas die Symbolkraft des neuen Wappens.
Bei einer Preisverlosung gab es drei tolle Fahrräder zu gewinnen. Bei einer herzhaften Bratwurst und Getränken war für das leibliche Wohl bestens gesorgt.


Wappenbeschreibung

Ein blauer Schild durchzogen von einer auf grünem Schildfuß stehenden sechsfach gezinnten silbernen Quadermauer, diese unterlegt mit einer aufragenden goldenen Kirche mit drei gotischen, schwarz durchbrochenen Maßwerk-Spitzbogenfenstern zwischen vier Lisenen an der Längsseite und einer geöffneten, schwarz durchbrochenen gotischen Türe an der linken Seitenmauer; das an beiden Enden mit je einem goldenen Knopf und einer Kreuzblume besteckte Satteldach mittig mit einem sechseckigen Dachreiter samt gotischem Maßwerk-Spitzbogenfenster versehen, dessen Spitzdach ebenfalls einen goldenen Knopf und eine Treublume trägt.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentareausblenden
824
August Zinser aus Leibnitz | 29.04.2016 | 10:18   Melden
34.785
Waltraud Fischer aus Leibnitz | 29.04.2016 | 11:36   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.