31.03.2016, 09:14 Uhr

Ostereiersuchen der Frauenbewegung Gamlitz

Am Ostersonntag fand das traditionelle Ostereiersuchen der Frauenbewegung Gamlitz unter der Obfrau Monika Karbasch statt. Nach der Heiligen Messe wurden die Kinder und Eltern von der Marktmusikkapelle Gamlitz durch den Ort in Richtung Kinderwald begleitet.
Die Mitglieder der Frauenbewegung waren von der zahlreichen Teilnahme der Kinder begeistert. Aufgrund des herrlichen Frühlingswetters hatten die Kinder dieses Jahr die Möglichkeit die Ostersackerl im Wald selbst zu suchen. An die Kleineren unter ihnen wurden die Ostersackerl direkt von den Osterhasen „Rudi“ und „Siegi“ verteilt. Bürgermeister Karl Wratschko ist Stolz, dass durch den Einsatz der Frauenbewegung diese Tradition in Gamlitz aufrecht erhalten wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.