23.08.2016, 08:00 Uhr

Schwerer Arbeitsunfall in Tillmitsch

Bei einem Arbeitsunfall Montagnachmittag, 22. August 2016, erlitt ein Arbeiter schwere Armverletzungen.
Gegen 16:25 Uhr geriet ein 32-jähriger Arbeiter aus Graz bei Erdbohrarbeiten mit der rechten Hand in das Gestänge einer Erkundungsbohrmaschine für Schotterböden. Dabei erlitt er schwere Armverletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber in das LKH Graz geflogen, wo er notoperiert wurde. Zu diesem Zeitpunkt bestand für den Verletzten Lebensgefahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.