05.05.2016, 07:30 Uhr

Toller Erfolg für die Marktkapelle Wildon

Alle drei Jahre veranstaltet die Bezirksleitung des Steirischen Blasmusikverbandes ein Konzertwertungsspiel, bei dem die Leistungsfähigkeit der Musikkapellen durch eine Jury bewertet wird.
Beim heurigen Wertungsspiel traten 20 Musikkapellen in vier verschiedenen Leistungsstufen (A, B, C , D) an.
Musikalischer Höhepunkt war sicher der Auftritt der Marktkapelle Wildon, die in der Stufe D (Kunststufe) 92,83 Punkte erreichte.
Drei Stücke mussten gespielt werden, der Choral „Deep Harmony“, das Pflichtstück
„El Camino Real“ und als Selbstwahlstück „The Last Giant“.
Das Stück „The Last Giant“ wurde im Vorjahr von Otto M.Schwarz, dem bekanntesten österreichischen Blasmusikkomponisten, komponiert. Dieses Auftragswerk der Marktkapelle Wildon wurde im Dezember 2015 beim Weihnachtskonzert in Anwesenheit des Komponisten uraufgeführt und erzählt musikalisch die Sage vom „Wildon Mann in Wildon“.
Diese schwierigen Werke wurden von Kapellmeister Daniel Neubauer in intensiver Probenarbeit mit seinem Orchester bestens vorbereitet, was auch in der Bewertung durch die Jury zum Ausdruck kam.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.