Bezirk Leibnitz

Beiträge zum Thema Bezirk Leibnitz

Rotes Kreuz
Die Blutspendetermine im Dezember 2021 im Bezirk Leibnitz

Das Rote Kreuz bittet auch im Dezember wieder um Blutspenden, denn diese sind das ganze Jahr über wichtig und können Leben retten. 15. Dezember von 16 bis 19 Uhr im Knielyhaus Leutschach20. Dezember von 16 bis 19 Uhr bei der FF Wagendorf in St. Veit in der Südsteiermark21. Dezember von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 19 Uhr im Kulturzentrum Leibnitz22. Dezember von 16 bis 19 Uhr beim ÖAMTC in Lang

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Der Bezirk Leibnitz hat aktuell eine Impfrate von 66,69 Prozent.

Übersicht Bezirk Leibnitz
So sieht die Durchimfpungsrate in den Gemeinden aus

Mit 30. November wurden insgesamt 13.940.870 Impfdosen verabreicht, davon haben 1.967.620 Menschen eine dritte Dosis erhalten. 5.978.237 Menschen haben ein aktives Impfzertifikat (66,93% der Gesamtbevölkerung sowie 70,34% der impfbaren Bevölkerung). 6.348.004 Menschen haben zumindest eine Impfung bekommen (71,07% der Gesamtbevölkerung sowie 74,69% der impfbaren Bevölkerung). Blick in den Bezirk LeibnitzVon allen Menschen mit Hauptwohnsitz im Bezirk Leibnitz haben 56.883 Menschen (66,69%) ein...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Naturparkobmann Bgm. Reinhold Höflechner, Bgm. Wolfgang Neubauer, Blühendes Österreich -Ines Lemberger, Naturpark GF Matthias Rode
3

Naturpark Südsteiermark
Mehr Blütenpracht auf öffentlichen Flächen

Wenn der Dickkopf-Grashüpfer seinen Willen bekommt und der Himmelblaue Bläuling auf Wolke Sieben schwebt, der Bunte Waldläufer mit der Grünen Ameisenzikade um die Wette krabbelt. Dann haben sich die Bemühungen der Südsteirischen Naturparkgemeinden ausgezahlt. Seit vier Jahren arbeiten die südsteirischen Naturparkgemeinden daran, Grünflächen wieder überwiegend artenreich und standortgerecht zu bepflanzen. Unterstützt werden sie dabei aktuell von einer Förderung von Blühendes Österreich, eine...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Steirische Baumwärter*innen und Bgm. Rudolf Stiendl der Naturparkgemeinde St. Andrä-Höch
2

Schützen durch Nützen
Naturpark Südsteiermark setzt auf Streuobstaktionen

Veränderungen in der Kulturlandschaft fanden und finden immer statt. Probleme für die Biodiversität und das Landschaftsbild bereiten jedoch große Strukturveränderungen und weitläufige Monokulturen, die aufgrund wirtschaftlicher Interessen meist anstatt von Mischwäldern oder extensiven Wiesen entstehen. Es ist die Aufgabe des Naturpark Südsteiermark genau hier anzusetzen und gemeinsam mit den Bürger*innen nachhaltige Projekte zum Erhalt der Kulturlandschaft umzusetzen. Deshalb wurden in einer...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Die Weihnachtsgeschenke können auch online bei regionalen Händlern gekauft werden.
1 1

Wir kaufen daheim
Regional einkaufen ist auch im Lockdown möglich

Weihnachten steht vor der Tür und viele Menschen wollen jetzt ihre Geschenke einkaufen. Der Lockdown macht vielen hier einen Strich durch die Rechnung. Doch das ist kein Grund, zu Online-Riesen wie Amazon und Zalando zu wechseln. Viele regionale Händler haben einen Online-Shop und freuen sich über die Unterstützung in dieser schweren Zeit. Auch mittels "Click&Collect" kann bei vielen Geschäften eingekauft werden. Das heißt, dass man sich online die Artikel aussicht und das Geschäft diese dann...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Oberstleutnant Christian Zöhrer leistet mit der Initiative "Gemeinsam.Sicher" wertvolle Aufklärungsarbeit.
Video

Gemeinsam.Sicher
Der Leibnitzer Bevölkerung ihre Sorgen und Ängste nehmen

Seit 2017 gibt es die Initiative "Gemeinsam.Sicher", die als professioneller Sicherheitsdialog zwischen der Polizei, den Gemeinden und der Bevölkerung dienen soll. Um besser mit der Bevölkerung ins Gespräch zu kommen, wurde 2017 die Initiative "Gemeinsam.Sicher" ins Leben gerufen. Seitdem gibt es in jeder der zehn Polizeidienststellen des Bezirkes Leibnitz einen Sicherheitsbeauftragten. Diese zu koordinieren gehört zu den Aufgaben von Oberstleutnant Christian Zöhrer vom Bezirkspolizeikommando...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
3

Stille Örtchen im Visier
Öffentliche WC-Anlagen im Bezirk Leibnitz

Manchmal muss es schnell gehen: Für solche Fälle haben wir zum Welttoilettentag, der am 19. November stattfindet, im Bezirk Leibnitz sämtliche öffentliche WC-Anlagen erhoben. Oft "müssen" wir und würden uns riesig freuen, wenn wir wissen würden, wo wir schnell "dürfen": Die Rede ist von den öffentlichen WC-Anlagen, die der allgemeinen Bevölkerung im Bezirk Leibnitz zur Verfügung steht. Um bestmöglich über das Angebot zu informieren, haben wir die öffentlichen WC-Anlagen im Bezirk Leibnitz...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
App-User können ein "Überraschungssackerl" reservieren, in dem sich verschiedene Artikel befinden, deren Haltbarkeitsdatum am gleichen Tag abläuft.
1 1 Aktion

"To good to go"
App rettet Lebensmittel in der Südweststeiermark vor dem Müll

Betriebe in den Bezirken Voitsberg, Leibnitz und Deutschlandsberg wollen mit Hilfe einer App jeden Tag weniger Lebensmittel auf den Müll werfen. Mindestens 760.000 Tonnen Lebensmittel werden in Österreich jährlich weggeworfen. Etwa die Hälfte davon in Haushalten, aber auch mehr als 100.000 Tonnen im Einzelhandel. Die Masse der Lebensmittel, die an soziale Einrichtungen weitergegeben werden, ist mit 7.000 Tonnen dazu vergleichsweise gering – aber sie steigt. Auch in den Bezirken Voitsberg,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Eva Heinrich-Sinemus
In der Südweststeiermark gab es 2020 ein großes Plus an Geburten zu vermelden.
2 3

Regionalstatistik 2020
Mehr Geburten und weniger Scheidungen in der Südweststeiermark

Die Regionalstatistik für das Jahr 2020 stellt den südweststeirischen Bezirken ein gutes Zeugnis aus. Mehr Geburten und weniger Scheidungen sind sehr erfreulich. Generell zeigt sich, dass sich der Bezirk Leibnitz seit einigen Jahren über einen regen Bevölkerungszuwachs (2021: 85.288, 2020: 84.756) freuen darf.  Der Bezirk Deutschlandsberg ist seit Jahren ziemlich unverändert (2021: 60.878, 2020: 60.867), während es im Bezirk Voitsberg leicht nach unten geht. (2021: 50.948, 2020: 51.044). Mehr...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
David Richter: "Seitens der Jäger wird gerne vorgespielt, dass die weiblichen Tiere geschont werden. Doch komme ich zu einer Jagd, werden die getöteten weiblichen Tiere versteckt, damit ich sie möglichst nicht fotografieren kann. "
1 2

Verein gegen Tierfabriken ist erzürnt
VTG nimmt Fasanenjagden in der Südsteiermark unter Beschuss

Am vergangenen Samstag fanden in Südsteiermark wieder Treibjagden statt. David Richter vom "Verein gegen Tierfabriken" ortet grobe Verstöße. Alle Jahre wieder macht sich David Richter vom "Verein gegen Tierfabriken" auf den Weg in die Südsteiermark - nicht zum Buschenschankbesuch, sondern um sich vor Ort ein Bild von den Treibjagden zu machen. Es ist kalt, doch nicht die Kälte regt Richter auf, sondern das Verhalten der Jäger sorgt für Zornesröte: "Die Fasane werden jedes Jahr ausgesetzt, um...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Das Vorstands-Trio: Finanzreferent Ewald Zarfl, Vorsitzender Herbert Germuth, Vorsitzender-Stv. Thomas Pichler

Interview
Herbert Germuth ist neuer Vorsitzender des Tourismusverbandes Südsteiermark

Kürzlich fand die Wahl des neuen Vorstandes für den Tourismusverband Südsteiermark in der Koralmhalle Deutschlandsberg statt. Herbert Germuth aus Glanz an der Weinstraße wurde dabei zum neuen Vorsitzenden gewählt. Die Woche bat den neuen Vorsitzenden des Tourismusverbandes Südsteiermark zum Gespräch über die nächsten Schritte, die Stimmung und die Ziele für die Zukunft. Woche: Was sind die nächsten Schritte im Tourismusverband Südsteiermark? HERBERT GERMUTH: "Aktuell steht die Einarbeitung und...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
"Ich geh' mit meiner Laterne" auch heuer
Aktion Video 4

Martinsfest
Laternen bleiben im Bezirk Leibnitz meist dunkel (+VIDEO)

Das Martinsfest, wenn die Kinder mit ihren selbst gebastelten Laternen abends durch die Gemeinden ziehen, gehört wohl mit zu den schönsten Traditionen, die es gibt. Letztes Jahr konnten die Laternenumzüge aufgrund der Corona-Pandemie, und sehr zum Leidwesen der Kinder und Eltern, nicht stattfinden. Blick nach LeibnitzDoch wie sieht es heuer aus? Die Woche Leibnitz fragte bei einigen Kindergärten in der Region nach. Alle fünf Kindergärten der Stadtgemeinde Leibnitz werden das Laternenfest...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Spatenstich: Die Verantwortlichen freuen sich, dass die Leibnitzerfeld Wasserversorgung bald für ein Blackout gerüstet ist.
1

Leibnitzerfeld Wasserversorgung
Durch Notstromversorgung für Blackout gerüstet

Mit der ersten Ausbaustufe der Notstromversorgung setzt die Leibnitzerfeld Wasserversorgung einen Meilenstein für die Versorgungssicherheit. Die Leibnitzerfeld Wasserversorgung lud zum Spatenstich für ein zukunftsweisendes Projekt: die erste Ausbaustufe für eine Notstromversorgung wird in Angriff genommen und soll bis Sommer 2022 in Betrieb gehen. Für Blackout gerüstetFranz Krainer, Geschäftsführer der Leibnitzerfeld Wasserversorgung, hebt die Bedeutung des Projektes in den Fokus: "Durch die...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Silvia Wabnegg, Manuela Künstner, Uschi Petrovic, Bianca Daberneg und Siegfried Künstner bieten Hilfe für alle Fragen rund um das Thema Demenz.

Verein "imleben" als Anlaufstelle bei allen Fragen rund um Demenz

Der Verein "imleben" rund um Obfrau Manuela Künstner ist eine Non-Profit Organisation und eine mobile Anlaufstelle rund um das Thema Demenz. Das Team bietet den Menschen rund um das Thema Demenz Hilfestellungen und neutrale Informationsweitergabe, der mobilen und stationären Einrichtungen. "Unser Team besteht aus mehreren Generationen, da uns der Blickwinkel aus verschiedenen Altersgruppen wichtig ist", betont Obfrau Künstner. Mensch ist im MittelpunktDie mobile Demenzanlaufstelle umfasst die...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Viele Schüler werden derzeit nicht in der Schule, sondern Zuhause unterrichtet.
1 Aktion 2

Zahl der Schulabmeldungen steigt in der Bildungsregion Südweststeiermark

Die Corona-Krise führte auch in der Bildungsregion Südweststeiermark zu vielen Schulabmeldungen. Einen nie dagewesenen Boom erlebt derzeit der häusliche Unterricht. Viele Eltern haben sich mit Beginn des neuen Schuljahres dazu entschlossen, ihre Kinder nicht in die Schule zu schicken, sondern zuhause zu unterrichten. Großer Unterschied "Für viele ist häuslicher Unterricht und Distance Learning oder Homeschooling das gleiche. Das ist es aber auf gar keinen Fall", betont der Abteilungsleiter der...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
die siegreichen Teams mit Präsident Josef Wicht sen., Sponsor Ulrich Zirkl (Raika), Obmann Josef Wicht jun., BGM Franz Knauhs (von links)
3

ESV Afram siegt beim traditionellen Raiffeisencup

Der Raiffeisencup in der PII Halle der Marktgemeinde St. Marein/Graz hat sich zur Highlight Veranstaltung der heimischen Stocksport Szene entwickelt. Im Zeitraum 8.-16.10.2021 trafen in 5 Vorrunden 50 namhafte Stocksport Teams aus der Steiermark und Kärnten aufeinander. In den Finales am Samstag, 16.10.2021 setzten sich schlussendlich erstmalig die Mannen des ESV Afram aus dem Bezirk Leibnitz vor den Bundesligisten ESV Feldkirchen (Ktn) und der Staatsliga Mannschaft der RSU Leitersdorf durch....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Bernadette Kerschler setzt sich für die Frauen ein.

Equal Pay Day
SPÖ Frauen Steiermark fordern Lohngerechtigkeit

Der Equal Pay Day – jener Tag, ab dem Frauen statistisch gesehen den Rest des Jahres gratis arbeiten (müssen) – ist heuer in der Steiermark der 20. Oktober. Demnach erhalten Frauen in der Steiermark für die gleiche Arbeit im Schnitt um 19,8 Prozent weniger als Männer. Die Gehaltsschere klafft eklatant weit auseinander, so Kerschler. Um auf diesen frauenfeindlichen Zustand öffentlich hinzuweisen, wird die regionale Frauenvorsitzende LAbg. Bernadette Kerschler gemeinsam mit Frauen in Form einer...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus

Schwerer Verkehrsunfall auf der A9 bei Gralla

Am Montag passierte auf der A9 in Fahrtrichtung Spielfeld ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Der Unfall ereignete sich auf der Höhe der Raststation Gralla. Der Lenker eines polnischen Pkw verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Deshalb krachte er gegen die Betonleitwand. Ein nachkommender Pkw-Lenker aus Slowenien konnte nicht mehr ausweichen und stieß gegen das verunfallte Fahrzeug und gegen einen Lkw. Dabei erlitten zwei Personen Verletzungen. Doch damit nicht genug: Wenig später fuhr...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
WOCHE Leibnitz-Geschäftsstellenleiterin Brigitte Gady präsentiert die aktuelle Schulfibel.
1

Die Schulfibel 2021/22 der WOCHE Leibnitz ist da!

Seit einigen Jahren bringt die WOCHE Leibnitz die Schulfibel heraus. Heute ist sie druckfrisch im Büro angekommen. In der Schulfibel enthalten sind alle Informationen über die Schulen im Bezirk. Das Anliegen dahinter ist es, den Schülern das Bildungsangebot im Bezirk Leibnitz näher zu bringen und ihnen somit die Entscheidung, in welche Schule sie gehen möchten, zu erleichtern. Auf insgesamt 36 Seiten finden Sie die Schulen, Lerntipps, einen Stundenplan sowie die Übersicht über die Ferien. Ein...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
1

Die Blutspendetermine im November 2021 im Bezirk Leibnitz

Jede einzelne Blutspende rettet ganz aktiv und auf direktem Weg Leben. Weil jede einzelne Blutspende sicherstellt, dass im Ernstfall und zu jederzeit für jeden Menschen genügend Blutkonserven vorhanden sind. Jedes Jahr verletzen sich alleine in der Steiermark fast 8.000 Menschen im Straßenverkehr, mehr als 1.000 davon schwer. Viele von ihnen benötigen dann vor allem eines – Blut und das schnell. Doch nicht nur Unfallopfer aus dem Straßenverkehr sind auf lebensrettende Blutspenden angewiesen....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Die Abgabestation für Weihnachten im Schuhkarton ist heuer beim Second Hand Shop Mary Poppins in Wagna.

8. bis 15. November
"Weihnachten im Schuhkarton" findet auch heuer wieder statt

Die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" erfreut sich bei der Bevölkerung aus Leibnitz größter Beliebtheit. Auch heuer können von 8. bis 15. November die mit Geschenken befüllten Schuhkartons abgegeben werden. Seit einigen Jahren gibt es auch im Bezirk Leibnitz die Möglichkeit, sich an der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" zu beteiligen. Der Sinn dieser Aktion ist es, Kindern und Jugendlichen aus den ärmeren Regionen, wie zum Beispiel Osteuropa, ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen. Dazu...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
LH Hermann Schützenhöfer, Leiterin Susanne Schögler und Bgm. Karl Kowald bei der Eröffnung der Kinderkrippe in Weitendorf.
2

AK-Studie
Bestnoten für den Bezirk Leibnitz bei der Kinderbetreuung

Kinderbetreuungsatlas: Die Arbeiterkammer hat die Gemeinden im Bezirk Leibnitz mit gut bis sehr gut bewertet. Nicht nur Schüler, hie und da müssen sich auch Gemeinden einen Test unterziehen und beweisen, wie gut ihr Betreuungsangebot für den Nachwuchs aufgestellt ist. Bereits zum achten Mal hat die Arbeiterkammer den Kinderbetreuungsatlas veröffentlicht. Darin zusammengefasst sind steiermarkweit die Bewertungen für Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsangebote nach dem Ist-Zustand. Zeitgleich...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Im Bezirk Leibnitz gibt es zahlreiche Naturdenkmäler so wie beispielsweise diese Linde vor der Stadtpfarrkirche in Leibnitz. Auch sie wird regelmäßig vom Baumdoktor untersucht.
1 2

Streng geschützt
Naturdenkmäler im Bezirk Leibnitz

Das steirische Naturschutzgesetz regelt, ob es sich um ein Naturdenkmal handelt oder nicht. Die WOCHE begab sich auf Spurensuche im Bezirk Leibnitz. LEIBNITZ. Fast 700 Naturdenkmäler gibt derzeit noch in der Steiermark, vor zehn Jahren waren es um 151 mehr – das Land hat deren Schutz aufgehoben. Die WOCHE berichtete, nachdem die Grüne Chefin Sandra Krautwaschl Aufklärung verlangte. Bäume, Felsen, Moränen, Gletscherspuren und vieles mehr können ein solches Naturdenkmal darstellen. Nämlich dann,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Blutspender werden im Bezirk Leibnitz dringend gesucht!

Die Blutspendetermine im Oktober 2021 im Bezirk Leibnitz

Jede einzelne Blutspende rettet ganz aktiv und auf direktem Weg Leben. Weil jede einzelne Blutspende sicherstellt, dass im Ernstfall und zu jederzeit für jeden Menschen genügend Blutkonserven vorhanden sind. Jedes Jahr verletzen sich alleine in der Steiermark fast 8.000 Menschen im Straßenverkehr, mehr als 1.000 davon schwer. Viele von ihnen benötigen dann vor allem eines – Blut und das schnell. Doch nicht nur Unfallopfer aus dem Straßenverkehr sind auf lebensrettende Blutspenden angewiesen....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.