29.06.2016, 08:49 Uhr

Verkehrsunfall mit Totalschaden

Am 28 6. 2016, gegen 14.35 Uhr, beabsichtige ein 44jähriger aus dem Bezirk Leibnitz auf der B74 in Aigen im Gemeindegebiet von St.Martin im Sulmtal, Bezirk Deutschlandsberg, bei einer Grundstückseinfahrt umzukehren, wobei ein 54 jähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg mit seinem Pkw auf dieses Fahrzeug auffuhr und es leicht beschädigte. In weiterer Folge fuhr ein 42jähriger mit seinem Pkw auf den Pkw des 54jährigen Deutschlandsbergers auf und beschädigte ihn erheblich. Dabei geriet der Pkw des 42jährigen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort gegen einen von einer 62jährigen aus dem Bezirk Deutschlandsberg gelenkten entgegenkommenden PKW. Dieser wurde wiederum gegen ein weiteres abgestelltes Fahrzeug geschleudert.
Bei dem Verkehrsunfall wurden die Pkw-Lenkerin, deren 5jährige und 7jährige mitgefahrenen Enkelinnen sowie der 42jährige PKW-Lenker unbestimmten Grades verletzt.
Am Pkw der Lenkerin entstand Totalschaden, am Pkw des 42jährigen erheblicher Sachschaden sowie an den übrigen beteiligten Kfz jeweils Sachschaden.
Der Verkehrsunfall machte eine Sperre der B74 von 14.50 bis 15.45 Uhr notwendig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.