27.03.2016, 11:00 Uhr

Alles rund um die Jahrgangspräsentation des Steirischen Weines 2015

Von links: Michael Gradischnig (Leiter Werbung Steiermärkische Sparkasse), Claudia Genner (Marketing Wein Steiermark), Ing. Werner Luttenberger, Maria Pein (Vizepräsidentin der Landwirtschaftskammer Steiermark), Mag. Franz Kerber (Vorstandsdirektor Steiemärkische Sparkasse), Weinkönigin Johanna Resch, Stefan Potzinger (Obmann Wein Steiermark) (Foto: Steiermärkische Sparkasse)
Bei der heute stattgefundenen Pressekonferenz zur Jahrgangspräsentation 2015 erfuhren die zahlreichen Medienvertreter alles Wissenswerte über das Steirische Weinjahr 2015, die Besonderheiten des neuen Jahrganges und die Details zu den heurigen Jahrgangspräsentationen.
Weinbaudirektor Ing. Werner Luttenberger führte durch die Konferenz, die im wunderschönen Ambiente des Schlossbergsaals der Steiermärkischen Sparkasse abgehalten wurde. Seine einleitenden Worte wurden von einer Ansprache des Vorstandsdirektors der Steiermärkischen Sparkasse Mag. Franz Kerber gefolgt, der die besondere Verbundenheit seiner Institution mit dem Steirischen Wein betonte. Obmann der Wein Steiermark Stefan Potzinger fuhr mit einigen Worten zur neu gegründeten Wein Steiermark, deren Projekte und Zukunftsbestrebungen des Steirischen Weines fort. Auch Maria Pein, Vizepräsidentin der LK Steiermark, war als Vertreterin auf der Pressekonferenz und sprach über das erfolgreiche Weinjahr 2015 aus landwirtschaftlicher Sicht. Weinkönigin Johanna Resch rundete die Konferenz mit einigen Worten zu den Besonderheiten des Jahrgangs 2015 ab. Auf die Ansprachen folgte eine kommentierte Verkostung dreier Weine aus den drei Weinbaugebieten, Südsteiermark, Vulkanland (Südoststeiermark) und Weststeiermark durch Werner Luttenberger und Weinkönigin Johanna.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.