Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
6 Bilder

Die Polizei bittet um Hinweise
Wilde-Mann-Höhle in Wildon wurde verunstaltet

Vermutlich am Aschermittwoch, den 6. März 2019, wurden am Wildoner Schloßberg bei der Wilde-Mann-Höhle Schmierereien mit zum Teil nationalsozialistischen Symbolen angebracht. Dieser Tatbestand ist strafrechtlich nach den Bestimmungen des Verbotsgesetzes zu verfolgen. Anzeige gegen Unbekannt wurde erstattet. Es wird gebeten, zweckdienliche Hinweise, die zur Ausforschung des oder der Täter führen können, direkt der Polizeiinspektion Wildon, Am Dorfplatz 27, 8410 Weitendorf, Fax: +43 (0) 59133...

  • 20.03.19
Lokales

Erfolg gegen Suchtmittelkriminalität in GU

Der Polizei ist ein Schlag gegen die Suchtmittelkriminalität gelungen: Ein 24- und ein 23-Jähriger aus Graz-Umgebung stehen im Verdacht, als Teil einer aus fünf Hauptverdächtigen bestehenden Gruppe, in den letzten zwei Jahren Suchtmittelhandel in der Steiermark, in Wien und Niederösterreich betrieben zu haben. Nun konnte die Suchtmittelgruppe der Polizeiinspektion Leibnitz – unterstützt wurde sie von den Landeskriminalämtern Niederösterreich und Wien Zentrum Ost – nach umfangreichen...

  • 27.07.18
  •  2
Lokales

Schwerpunktaktion "Alkohol" in der ganzen Steiermark

Polizei verstärkt die Kontrollen bei Alkohol am Steuer. Die steirische Polizei führt zwischen 28. Mai 2018 und 3. Juni 2018 landesweit verstärkte Kontrollen zum Thema „Alkohol am Steuer“ durch. Mit der Durchführung dieser Schwerpunktwoche soll eine weitere Senkung der Verkehrsunfälle durch Alkoholeinfluss erzielt werden, nachdem „Alkohol am Steuer“ – neben der Ablenkung – nach wie vor zu einer der häufigsten Unfallursachen zählt. Auswertungen zeigen, dass der „typische Alkolenker“ männlich...

  • 28.05.18
Lokales
Wenn ein Unfall passiert ist, gilt es, die Unfallstelle so schnell wie möglich abzusichern.
2 Bilder

Augen auf im Straßenverkehr

165 Verkehrsunfälle haben sich im ersten Halbjahr 2017 im Bezirk Leibnitz ereignet. Manche führen es auf besondere Strahlungen im Erdreich zurück, andere denken an schwarze Katzen, die dort besonders oft den Weg kreuzen, wieder andere machen schlicht den Zufall oder die zunehmende Ablenkung im Straßenverkehr dafür verantwortlich, wenn es an bestimmten Stellen besonders oft zu Unfällen kommt. Vorsicht ist geboten Über 2.700 Verkehrsunfälle mit Personenschaden wurden in der Steiermark im...

  • 06.12.17
Lokales
Eine interaktive Verkehrsunfallkarte gibt Aufschluss darüber, wo und warum es besonders häufig kracht.

Wo es im Bezirk am öftesten kracht

Jeder Unfall ist einer zuviel. Eine eigene Verkehrsunfallkarte könnte bei der Vermeidung künftiger Unfälle helfen. Manche führen es auf besondere Strahlungen im Erdreich zurück, andere denken an schwarze Katzen, die dort besonders oft den Weg kreuzen, wieder andere machen schlicht den Zufall oder die zunehmende Ablenkung im Straßenverkehr dafür verantwortlich, wenn es an bestimmten Stellen besonders oft zu Unfällen kommt. Über 2.700 Unfälle mit Personenschaden wurden in der Steiermark im...

  • 04.12.17
  •  1
Lokales

Die Polizei verhinderte in Leibnitz Schlimmeres

Eine 19-Jährige und ihr 20 Jahre alter Partner stehen im Verdacht, Sonntagabend, 19. November 2017, mehrere Personen grundlos attackiert zu haben. Weiters gingen sie auf einschreitende Polizisten los. Das alkoholisierte Paar aus dem Bezirk Leibnitz ging nach dem Ende einer Veranstaltung gegen 19:15 Uhr im Marenzipark wahllos auf mehrere Passanten los. Beim Eintreffen der Polizei waren die beiden gerade dabei, sich gegenseitig zu bekämpfen. Beim Versuch die beiden zu trennen, ging das Paar mit...

  • 20.11.17
Lokales
3 Bilder

51 "frischgebackene" junge Polizisten

Die Steiermark bekommt 51 junge Polizisten frisch aus der Ausbildung. Mit dem Ablegen der Dienstprüfung geht es daran, Erfahrungen zu sammeln. „Erfahrungen lernt man in keiner Schule, auf keiner Universität der Welt“, betonte Karl Hutter, stellvertretender Leiter der Sektion I (Präsidium) im Innenministerium beim Lehrgangsabschluss in Bad Gleichenberg. „Sie haben in der Sicherheitsakademie mit der Theorie ihre Werkzeuge erhalten. Jetzt kommt das Spannende an unserem Beruf – die Praxis.“ Dass...

  • 28.09.17
  •  1
Lokales

Hinweise erbeten: Diebstahl eines Minibaggers in Obervogau

Die Polizeiinspektion Straß bietet um Hinweise: Unbekannte Täter stahlen am vergangenen Wochenende einen auf dem Gelände eines Kfz-Betriebes abgestellten Minibagger im Wert von mehreren Zehntausend Euro. Die unbekannten Täter stahlen die Baumaschine im Zeitraum zwischen 25. März 2017, 22:00 Uhr, und 27. März 2017, 14:00 Uhr. Der Bagger (Takeuchi TB 175) war am nicht eingezäunten Gelände eines Kfz-Betriebes zur Reparatur versperrt abgestellt. Am Heck des Baggers befinden sich zwei...

  • 28.03.17
Lokales

Schwerpunktkontrolle der Landesverkehrsabteilung

A 9 Pyhrnautobahn, Straß i. d. Stmk.: Freitagvormittag, 14. Oktober 2016, konnten Beamte der Landesverkehrsabteilung bei einer Schwerpunktkontrolle zahlreiche Übertretungen feststellen. Im Rahmen einer Schwerpunktkontrolle der Landesverkehrsabteilung gab es für zahlreiche Übertretungen Konsequenzen. Gegen 09.40 Uhr hielten die Beamten den Lenker eines ungarischen Sattelkraftfahrzeuges an und führten eine Lenker- und –Fahrzeugkontrolle durch. Dabei konnte festgestellt werden, dass der Lenker...

  • 15.10.16
Lokales
Die jungen Polizistinnen und Polizisten verstärken von nun an die steirische Polizei.
2 Bilder

Verstärkung für die steirische Polizei

53 Polizistinnen und Polizisten feierten am Donnerstag, 29. September 2016, in der Landespolizeidirektion ihren erfolgreichen Kursabschluss und sind von nun an auf verschiedenen Polizeiinspektionen in den steirischen Bezirken im Einsatz. Ressortchef, Innenminister Mag. Wolfgang Sobotka, betonte die Vorbildfunktion der jungen Polizistinnen und Polizisten und die Wichtigkeit ihrer zukünftigen Aufgaben: „Sie kommen nun in eine Organisation, die an 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden am Tag, ihr...

  • 30.09.16
Lokales

Zwei Polizisten bei Einsatz in Leibnitz verletzt

Bei einem Einsatz nach einem Beziehungsstreit wurden Samstagnacht, 25. Juni 2016, zwei Polizisten verletzt. Der mutmaßliche Täter, ein 30-jähriger Leibnitzer, wurde festgenommen. Der 30-Jährige betrank sich wegen der Trennung von seiner Freundin und geriet gegen 19:20 Uhr mit dieser in Streit. Während des Streites in einer Wohnung bedrohte und beschimpfte er weitere anwesende Personen und verletzte sie zum Teil, sodass die Polizei gerufen werden musste. Als der 30-Jährige beim Eintreffen...

  • 26.06.16
Lokales

Zahlreiche Sachbeschädigungen und Diebstähle in Wildon geklärt

Beamte der Polizeiinspektion Wildon forschten drei Jugendliche aus, die im Verdacht stehen, zahlreiche Sachbeschädigungen und Diebstähle begangen zu haben. Es dürfte von einem Gesamtschaden von über 15.000 Euro auszugehen sein. Nach umfassender, rund ein Jahr dauernder Ermittlungstätigkeiten, forschten Polizeibeamte drei junge Männer (ein 16-Jähriger und zwei 18-Jährige) aus dem Bezirk Leibnitz aus. Die Burschen stehen im Verdacht, mutwillig Mopeds und öffentliche Einrichtungen beschädigt...

  • 09.06.16
Lokales

Schwerpunktaktion „Geschwindigkeit“

Die Polizei führt von 5. bis 16. Mai 2016 landesweit eine Schwerpunktaktion durch, bei der vermehrt und intensiv auf Geschwindigkeitsübertretungen im Straßenverkehr geachtet wird. Die Fahrgeschwindigkeit ist ein zentrales Anliegen aller Verkehrssicherheitsprogramme, weil Geschwindigkeitsüberschreitungen bzw. die nicht angepasste Fahrgeschwindigkeit nach wie vor die Hauptunfallursache im Straßenverkehr ist. Dabei geht es nicht nur um einzelne Raser oder Hochrisikolenker, sondern vor allem auch...

  • 03.05.16
Lokales

Alkoholisierte Raserin in Gersdorf angehalten

Gersdorf, Bezirk Leibnitz. – Nach einer Verfolgungsfahrt mit über 240 km/h wurde eine 24-Jährige Sonntagmorgen, 28. Feber 2016, von einer Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung angehalten. Die Frau war stark alkoholisiert. Gegen 05:40 Uhr fiel einer Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung im Ortsgebiet von Gralla eine Pkw-Lenkerin aufgrund ihrer offenbar unsicheren Fahrweise auf. Die Pkw-Lenkerin fuhr in der Folge auf die A9 in Fahrtrichtung Spielfeld auf. Die Zivilstreife folgte der...

  • 29.02.16
Lokales
Teilnehmer von links nach rechts: Franz Tscherner, Benno Meglic, Walter
Konrad, Alfred Lampel, Franz Feldbacher, Istvan LIPNIK, Milan Vogrinec,
Josef Knapp und Bojan Kitel.

Freundschaftstreffen ehemaliger Kommandanten

Es ist bereits alljährlich zur Tradition geworden, dass sich die ehemaligen Polizisten des vormals größten Grenzüberganges in der Steiermark Spielfeld-Sentilj zu einem Treffen einfinden. Organisiert werden diese Zusammenkünfte vom jetzigen Kdt der PI Straß KI Alfred Lampel und vom Kdt der PMP Sentilj Insp Benno Meglic. Nachdem die Orte wechselweise ausgesucht werden, war für diesen Nachmittag eine "Turisticna Kmetija" unweit von Sentilj das Ziel. Bei den darauffolgenden unterhaltssamen...

  • 22.12.15
  •  1
Politik
29 Bilder

Exekutive und Bundesheer an der Grenze

Die WOCHE Leibnitz beim jüngsten Lokalaugenschein am Hotspot in Spielfeld bei konkret denen, die für die Ordnung im schier endlosen Flüchtlingsstrom sorgen. (hk) "Die Polizei ist hier für Ordnung, Ruhe und Sicherheit zuständig und wird dabei vom Bundesheer assistiert. Die Soldaten unterstützen uns an der Grenze. Sie können Flüchtlinge anhalten und der Polizei übergeben. In erster Linie ist das Bundesheer in der Logistik für den Weitertransport der Flüchtlinge zuständig", erzählt uns...

  • 29.10.15
Lokales
In Kleingruppen ging es in geregelten Bahnen über die Grenzbrücke.
5 Bilder

Flüchtlingsstrom hat Bad Radkersburg erreicht

Über 1.000 Personen haben mittlerweile die Grenzbrücke zwischen Gornja Radgona und Bad Radkersburg passiert. Zum erwarteten Flüchtlingsstrom aus Richtung Slowenien ist es nun in Bad Radkersburg gekommen. Bereits am Samstag und am Sonntag haben Gruppen zu je rund 350 Menschen, die zuvor am Messegelände in Gornja Radgona notversorgt worden sind, die Grenzbrücke nach Österreich passiert. Auch heute am Nachmittag ist eine Gruppe in ähnlicher Größenordnung eingetroffen. Während die Flüchtlinge...

  • 21.09.15
  •  1
  •  1
Lokales

St. Veit am Vogau: Einbruchsdiebstahl in Werkzeugkiste

Polizeimeldung: In der Nacht vom 24.08.2015 bis 25.08.2015 brachen unbekannte Täter eine auf einem Pritschenwagen montierte und versperrte Werkzeugkiste auf und stahlen daraus Baumaschinen, Vermessungsgeräte und Werkzeug zum Nachteil des im dortigen Gemeindegebiet etablierten Bauunternehmers, im Wert von mehreren tausenden Euro.

  • 31.08.15
Lokales

Klärung von zwei Raubüberfällen in Leibnitz

Meldung der Polizei: Beamte des Landeskriminalamtes Steiermark, Ermittlungsbereich Raubdelikte, klärten in Zusammenarbeit mit Beamten der Kriminaldienstgruppe des Bezirkspolizeikommandos Leibnitz einen Raubüberfall auf eine Tankstelle vom 17. Juni 2015 und einen Raubüberfall auf ein Wettcafe vom 10. Juli 2015. Drei Tatverdächtige wurden festgenommen. Wie die Ermittlungen ergaben, Überfiel ein 17-Jähriger, wohnhaft im Bezirk Leibnitz, am 17. Juni 2015, um 21:57 Uhr, eine Tankstelle in...

  • 31.08.15
Lokales

Serienladendieb in Leibnitz festgenommen

Dienstagnachmittag, 30. Juni 2015, wurde ein 23-jähriger Slowene nach einem Ladendiebstahl festgenommen und in die Justizanstalt Graz-Jakomini überstellt. Gegen 16:00 Uhr begab sich ein 23-jähriger Slowene gemeinsam mit einem derzeit unbekannten Komplizen in einen Drogeriemarkt. Danach deponierten sie acht Parfums im Wert von etwa 600 Euro in einer präparierten Tragetasche. Als sie bemerkten, dass sie von einem Detektiv beobachtet wurden, legten sie die Waren wieder ins Regal. Der 23-jährige...

  • 02.07.15
Lokales

Einbruchsdiebstahl in Leibnitz

Drei unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Dienstag, 23. Juni 2015, in ein Elektrogeschäft ein und stahlen dort Laptops und Mobiltelefone. Die Täter verursachten einen Schaden von rund 25.000 Euro. In der Zeit von 02:00- bis 05:20 Uhr stiegen die Einbrecher über eine Feuerleiter auf das Dach des Geschäftes und schnitten mit einem mitgebrachten Werkzeug ein Flachdach auf. Die Täter gelangten so in einen Büroraum, wo sie den Schlüssel für die Glasvitrinen des Verkaufsraumes fanden. Die...

  • 23.06.15
Lokales

Landesweite Schwerpunktaktion „Geschwindigkeit“

Die steirische Polizei wird in der Woche vom 18. Mai bis 25. Mai 2015 eine landesweite Schwerpunktaktion „Geschwindigkeit“ durchführen. Um gerade im Pfingstreiseverkehr einen weiteren Anstoß für mehr Verkehrsdisziplin zu geben, werden in der kommenden Woche verstärkt Streifen der Landesverkehrsabteilung, der Bezirkspolizeikommanden, Stadtpolizeikommandos und der Polizeiinspektionen unterwegs sein. Bei günstiger Wetterlage ist erfahrungsgemäß mit einem überdurchschnittlichen...

  • 15.05.15
Lokales

Leichenfund in Hengsberg

Im Bereich eines Waldgebietes im Ortsteil Kehlsdorf, Gemeinde Hengsberg, fand ein Wanderer Freitagnachmittag, 8. Mai 2015, eine weibliche Leiche. Gegen 12:00 Uhr fand der Wanderer in einem unzugänglichen, stark abfallenden Waldgebiet eine weibliche Leiche. Den Ersterhebungen zufolge dürfte es sich um eine, seit Jänner 2015 abgängige 71-jährige Frau handeln. Die weiteren Erhebungen werden vom Landeskriminalamt Steiermark übernommen. Der Leichnam wurde von der Staatsanwaltschaft Graz...

  • 11.05.15
Lokales

Hohe Auszeichnung für Leibnitzer Polizisten

Verdiente Polizeibedienstete erhielten im Rahmen eines Festaktes in der Landespolizeidirektion aus den Händen von Landespolizeidirektor Hofrat Mag. Josef Klamminger Auszeichnungen und Dekrete. Einer davon war Chefinspektor Heinrich Windisch von der Dienststelle in Leibnitz. Ihm sprach Klamminger anlässlich der Versetzung in den Ruhestand die belobende Anerkennung aus.

  • 07.05.15